Suchen

Ultraschallsensor Soundpipe für berührungsloses Messen in Bohrungen und Öffnungen

| Redakteur: Jan Vollmuth

Mit der neuen Soundpipe misst der Zws-15-Sensor von Microsonic berührungslos Füllstände in kleinsten Öffnungen.

Firmen zum Thema

(Bild: Microsonic)

Die neue Soundpipe von Microsonic kann mit jedem Zws-15-Sensor des Herstellers verwendet werden. Sie bewirkt eine Schallführung bis zur Messstelle und erlaubt somit berührungslos Messungen in Bohrungen und Öffnungen mit einem Durchmesser von weniger als 5 mm. Es kann unmittelbar ab der Schallaustrittsöffnung gemessen werden. Das scharf gebündelte Schallfeld wird somit direkt an die Messstelle gebracht.

Ein typisches Einsatzgebiet ist die Füllstandsmessung in den so genannten Wells von Mikrotiterplatten, wie sie in der medizinischen Analysetechnik eingesetzt werden. Durch die hohe Genauigkeit des Zws-Ultraschallsensors sowie die Positionierung der Soundpipe direkt über der Öffnung wird eine exakte Messung erzielt. Eine weitere Anwendung findet der Schallführungsaufsatz im Abtasten schmaler Lücken von wenigen Millimetern Breite zwischen Objekten.

Über die Anwendung einzelner Sensoren hinaus, ist auch die Anordnung in einem Array möglich; hierbei sind mehrere Zws-Sensoren in einem Gehäuse untergebracht. (jv)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 36295340)