Berechnung

Software für den Getriebeentwurf

| Redakteur: Monika Zwettler

Artas Engineering hat die altuelle Version 7.0 seiner Software SAM für den Getriebeentwurf veröffentlicht.
Bildergalerie: 1 Bild
Artas Engineering hat die altuelle Version 7.0 seiner Software SAM für den Getriebeentwurf veröffentlicht. (Bild: Artas)

Die Getriebeentwurf-Software SAM von Artas-Engineering Software ist ein beliebtes Hilfsmittel für alle, die sich mit dem konzeptuellen Entwurf, der Bewegungs-/Kraftanalyse und der Optimierung von Getrieben und Mechanismen befassen.

Die Software SAM für den Entwurf von Getrieben zielt mit ihrem intuitiven und einfachen User Interface sowohl auf den Konstrukteur, der nur sporadisch getriebetechnische Herausforderungen lösen muss, als auch auf den Spezialisten, der die Möglichkeiten eines Lösungsansatzes mittels avancierter Optimierungstechnik noch weiter ausreizen will.

Die Neuheiten in der aktuellen Version 7.0 im Überblick:

  • 1. Post-Processing der Simulationsergebnisse: Ein ausgeklügelter Formel-Parser bietet die Möglichkeit, Simulationsergebnisse zu kombinieren und benutzerdefinierte Ergebnisse abzuleiten. Eine illustrative Anwendung ist z.B. die Berechnung der benötigten Handkraft um einen Kofferraumdeckel zu öffnen, also die benötigte Antriebskraft in einem Koppelpunkt in Richtung des Geschwindigkeitsvektors.
  • 2. Restringierte Optimierung: Die Möglichkeit der nutzerdefinierten Ergebnisse öffnet den Weg um nun auch eingeschränkten oder restringierten Optimierung durchzuführen, indem die Zwangsbedingung(en) als Straffunktion(en) zur ursprünglichen Funktion addiert werden.
  • 3. Einfache Berechnung der Lagerkräfte in allen Gelenkpunkten. Die Berechnung der Lagerkräfte in den Gelenkpunkten ist jetzt ebenso einfach für alle Gelenkpunkte wie es bereits war für feste Gestellpunkte.
  • 4. Neue Transformationen (Spiegeln, Verschiebung, Drehung, ..) und Gruppierung wurden hinzugefügt, die es einfacher machen den Mechanismus, Getriebe-Elemente oder grafische Objekte zu bearbeiten.
  • 5. Neues Lizenz System: Das neue Lizenzsystem unterstützt Node-Locked Lizenzen und Floating-Lizenzen. Für Lehranstalten gibt es den preisgünstigen Classroom-Kit. Dieser besteht aus 100x Floating Lizenzen für die Lehranstalt, 1x Node-Locked Lizenz für den Professor/Dozenten und jährliche Studenten Jahreslizenzen zum Verteilen an die Studenten, sodass auf dem eigenen Laptop gearbeitet werden kann.

(mz)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43181276 / Entwurf)