Fakuma 2021 Simulationslösungen für die industrielle Kunststoffverarbeitung

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Die 27. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung – lädt vom 12. bis 16. Oktober 2021 nach Friedrichshafen zur Präsenzmesse ein. Wir zeigen drei Lösungen für die Simulation der Prozesse und Produkte.

Auf der Fakuma zeigen CAE-Experten ihre Neuheiten rund um Simulation und virtuelle Produktentwicklung.
Auf der Fakuma zeigen CAE-Experten ihre Neuheiten rund um Simulation und virtuelle Produktentwicklung.
(Bild: P. E. Schall)

Produzieren, konsumieren, wegwerfen – das ist Vergangenheit. Die Zukunft heißt Transformation zur Circular Economy. Dieses gesamtgesellschaftliche Projekt, das Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen nachhaltig verändert, wird auf der Fakuma auf verschiedenen Ebenen diskutiert werden. Ein Baustein auf dem Weg zu Nachhaltigkeit, Ressourcenschutz und Effizienz in der Produktentwicklung ist Simulation. Wir zeigen drei Lösungen, die auf der Fakuma zu sehen sein werden.

Neue Features in Sigmasoft v5.3.1

Zur Fakuma präsentiert Sigma Engineering Weiterentwicklungen von Sigmasoft. Die aktuelle Version 5.3.1 von Sigmasoft umfasst nicht nur die Möglichkeit, erstmalig Compression Molding für Elastomere zu simulieren, sondern biete insbesondere im Bereich Thermoplast zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen.