Suchen

Steckverbinder Signal- und Leistungskontakte in einem Steckverbinder untergebracht

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Großflächige LED-Videowände bestehen meist aus mehreren Bildschirmen, die elektrisch verbunden werden müssen. Bisher waren für die Stromversorgung oder zur Steuerung mehrere Steckverbinder erforderlich. Multi-Contact bringt im Combitac alle benötigten Signal- und Leistungskontakte in einem einzigen Steckverbinder unter.

Firmen zum Thema

Mit dem modularen Steckverbinder Combitac lassen sich die Zuführung von Versorgungs- und Steuerungsleitungen sowie die Verbindung zwischen LED-Bildschirmen einfach realisieren.
Mit dem modularen Steckverbinder Combitac lassen sich die Zuführung von Versorgungs- und Steuerungsleitungen sowie die Verbindung zwischen LED-Bildschirmen einfach realisieren.
(Bild: Multi-Contact)

In der Bühnentechnik, in Fußballstadien und im Messebau werden LED-Videowände vielseitig eingesetzt. Auch im städtischen Bereich gehören sie zunehmend zum Straßenbild, sei es als Werbefläche oder für Verkehrsleitsysteme. Oft werden die Bildschirme im Außenbereich oder in Decken und Fußböden installiert. Komponenten wie die elektrische Versorgung müssen dabei robust und wetterfest ausgelegt sein, um eine zuverlässige Bildübertragung sicherzustellen.

Installations- und Wartungszeiten reduzieren

LED-Videowände gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Großflächige Installationen, bestehend aus mehreren Bildschirmen, müssen elektrisch verbunden werden. Mit dem modularen Steckverbinder Combitac lassen sich die Zuführung von Versorgungs- und Steuerungsleitungen sowie die Verbindung zwischen den Bildschirmen einfach realisieren. Das reduziert die Installations- und Wartungszeiten und spart zudem Platz. Die elektrischen Kontakte mit Mc Multilam sind für hohe Steckzyklen ausgelegt und sollen so laut Multi-Contact langfristig für eine zuverlässige Verbindung sorgen. Aufgrund der schwimmenden Lagerung der Kontakte sollen Winkelabweichungen beim Steckvorgang ausgeglichen werden.

Unterschiedliche Module kombinieren

Das modulare Combitac System ermöglicht eine spezifische Konfiguration elektrischer oder hybrider Steckverbinder. Kombiniert werden können u. a. Module für Signale und Daten, Leistung bis 300 A oder Hochspannung bis 5 kV, Druckluft, Flüssigkeiten, Lichtwellenleiter und Thermoelemente. Für eine maximale Anzahl von Kontakten auf kleiner Fläche eignet sich das 0,6 mm Signalmodul mit hoher Packungsdichte. (sh)

(ID:42756926)