Steckverbinder Sekundenschneller Schnellverschluss

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Intercontec hat mit speedtec einen sekundenschnellen Schnellverschluss entwickelt, der gerade bei beengten Platzverhältnis eingesetzt werden kann.

Firmen zum Thema

Intercontec hat mit speedtec einen sekundenschnellen Schnellverschluss entwickelt, der gerade bei beengten Platzverhältnis eingesetzt werden kann. (Bild: Intercontec)
Intercontec hat mit speedtec einen sekundenschnellen Schnellverschluss entwickelt, der gerade bei beengten Platzverhältnis eingesetzt werden kann. (Bild: Intercontec)

Der Schnellverschluss speedtec ist an der Gehäuseoberseite abgeflacht und ermöglicht dem Anwender eine intuitive Orientierungshilfe mit visueller und haptischer Kontrolle der Verbindung. So kann man immer auf einen Blick oder mit einem Griff erkennen, ob die Verbindung sicher verriegelt ist. Drei zusätzlich voreilende Gehäusekodierungen verhindern ein falsches Zusammenfügen. Beim Stecken unter widrigen Bedingungen (unter Tisch, über Kopf, blind oder in Eile) können keine Kunststoffkodierungen und keine Pins verletzt werden. Durch eine eindeutige Wegbegrenzung während des Steckvorganges kann erst dann verriegelt werden, wenn die Kontaktierung vollständig hergestellt ist.

Der Schnellverschluss erfüllt die Schutzarten IP66 und IP67; er besitzt eine 360° EMV-Schirmung und hat eine UL / CSA Zulassung. Zudem können Anlagenbauer ihre Geräte mit speedtec auslegen, denn die Schnittstellen sind zu herkömmliche Kabel-Steckverbinder mit Schraubanschlüssen rückwärts kompatibel. (jup)

(ID:32425250)