Suchen

Buchtipp Schweißen im Stahlbau

| Redakteur: Dorothee Quitter

Das DIN/DVS-Taschenbuch „Schweißen im Stahlbau“ ist seit seiner ersten Auflage ein unverzichtbarer Wegweiser durch das geltende Regelwerk.

Firmen zum Thema

DIN/DVS-Taschenbuch
DIN/DVS-Taschenbuch "Schweißen im Stahlbau"
(Bild: DVS)

Die DIN EN 1090-1 schreibt vor, dass Schlosserei-, Metall- und Stahlbaubetriebe für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium, die als Bauprodukte in den Verkehr gebracht werden, einen Konformitätsnachweis erbringen müssen. Was dabei zu beachten ist, steuert ein umfangreiches Regelwerk. Das DIN/DVS-Taschenbuch „Schweißen im Stahlbau“ ist seit seiner ersten Auflage ein unverzichtbarer Wegweiser durch dieses geltende Regelwerk. Auch in seiner jetzt erhältlichen, fünften Auflage enthält es alle für die DIN EN 1090-1 relevanten Normen und sowie die DVS-Richtlinien und -Merkblätter in aktuellster Fassung. Im Vergleich zur vorherigen Auflage wurde der Inhalt nicht nur aktualisiert, sondern um wichtige Dokumente ergänzt. Hinzugefügt wurden u. a.:

  • Merkblatt DVS 0701: 2016-08 „Übertragbarkeit von Standardschweißverfahrensprüfungen (WPS)“
  • Merkblatt DVS 0703: 2016-08 „Grenzwerte für Unregelmäßigkeiten von Schmelzschweißverbindungen nach DIN EN ISO 5817“
  • Merkblatt DVS 1710: 2015-08 „Schweißplan im Metallbau“
  • Richtlinie DVS 0711: 2016-08 „Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche; Schweißaufsichtspersonen nach DIN EN ISO 14731“

(qui)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44569522)