Suchen

Fügen Schraubenverbindungen selbst auslegen

Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde* / Juliana Pfeiffer

Mit Fast Creator ermöglicht Arnold Umformtechnik seit Herbst 2015, erste Konfigurationen für Schraubenlösungen selbstständig zu realisieren.

Firmen zum Thema

Die Taptite-Schrauben für das Segment Metalldirektverschraubung werden ebenfalls mit zwei Kopfformen und in verschiedenen Durchmesserausführungen und Längen angeboten. Diese Verbindungselemente haben die Festigkeitsklasse 10.9, die Oberflächenbeschichtung ist bis zu einem Durchmesser von 5 mm Zink-Nickel, ab 6 mm Zink-flake.
Die Taptite-Schrauben für das Segment Metalldirektverschraubung werden ebenfalls mit zwei Kopfformen und in verschiedenen Durchmesserausführungen und Längen angeboten. Diese Verbindungselemente haben die Festigkeitsklasse 10.9, die Oberflächenbeschichtung ist bis zu einem Durchmesser von 5 mm Zink-Nickel, ab 6 mm Zink-flake.
(Bild: Arnold Umformtechnik)

Es sind oft mehrere Tausend Verbindungsstellen, die beispielsweise im Karosseriebau zu realisieren sind. Gleiches gilt für die Elektroindustrie, die Möbelindustrie oder den Maschinenbau. In Abhängigkeit von der geforderten Anwendung, Belastung und Konstruktion gilt es, für jede dieser Verbindungsstellen die optimale Lösung zu finden. Dabei ist die sichere und passfähige Auslegung des Verbindungselementes genauso wichtig wie der Kostenfaktor. Im Idealfall erfolgt genau diese Lösungsfindung gemeinsam mit dem Hersteller der Verbindungselemente. Um dem Anwender bereits im Vorfeld eine Orientierung zu geben, hat die Arnold Umformtechnik GmbH und Co. KG aus Forchtenberg, ein weltweit agierender Hersteller von Verbindungselementen, ein Programm entwickelt, welches es dem Kunden künftig ermöglicht, sich online zu informieren. Mit drei Modulen kann er prüfen, welche Lösung für den jeweiligen Anwendungsfall geeignet ist und bei Bedarf auch konkrete Anfragen zu generieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Eingebettet ist das Online-Programm in das komplexe Entwicklungssystem Fasteneering. So nennt Arnold Umformtechnik die Partnerschaft, mit der das Unternehmen seine Kunden in jeder Phase des Entwicklungsprozesses unterstützen will. Dazu zählen die erste Analyse, die Planung und Prognose, die Auslegung, das Prototyping, Testuntersuchungen, der Serienanlauf und bei Bedarf darüber hinausgehende Leistungen.

Der Einstieg in das Programm erfolgt über die Internetseite des Unternehmens. Hier hat der Kunde je nach Anforderungsgrad im ersten Schritt drei Möglichkeiten für seine Konfiguration.

Standardprogramm sorgt für kurzfristige Lieferung großer Mengen

Für eine kurzfristige Lieferung steht das Standardprogramm Eurofastener zur Verfügung. Es umfasst Verbindungselemente für die Direktverschraubung von Metallen (Taptite 2000) und Kunststoffen (Remform). Mit diesem Angebotssegment werden die Anforderungen des Marktes umgesetzt und es wird ein hochwertiges Sortiment an passgenauen Verbindungselementen bereitgestellt.

Melanie Friederich ist Vertriebsingenieurin im Bereich Anwendungstechnik bei der Arnold Umformtechnik. Sie beschreibt Anwendungen und Vorteile der Eurofastener-Elemente: „Hiermit bilden wir einen Industriestandard für multifunktionale Anwendungen ab. Für Eurofastener sind zahlreiche PDF-Datenblätter erhältlich und 2D- sowie 3D-Modelle stehen als Download bereit, ebenfalls Einbauempfehlungen. Sowohl für den Kunststoff, als auch für den Metallbereich steht ein umfangreiches Musterlager bereit und Großserienmengen sind kurzfristig lieferbar.“

Ist die Entscheidung für ein Verbindungselement aus dem Bereich Eurofastener gefallen, kann der Kunde mit der konkreten Konfiguration starten. Im Segment Kunststoff stehen ihm zwei verschiedene Kopf-Varianten der Remform-Schraube zur Verfügung, jeweils mit der Wahlmöglichkeit von sechs unterschiedlichen Durchmessern und Längen. Alle angegebenen Varianten sind entsprechend sortiert mit der Festigkeit FK 10 erhältlich. Die Oberfläche ist verzinkt blau passiviert (Chrom VI-frei).

Im Segment Metalldirektverschraubung ist das Angebot ähnlich. Die Taptite-Schrauben werden mit zwei Kopfformen angeboten, in verschiedenen Durchmesserausführungen und Längen. Diese Verbindungselemente haben die Festigkeitsklasse 10.9, die Oberflächenbeschichtung ist bis zu einem Durchmesser von 5mm Zink-Nickel, ab 6 mm Zink-flake.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43412511)