PDM Schnittstelle zwischen Eplan und PTC Windchill vereinfacht Produktdatenmanagement

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Zur Hannover Messe 2015 präsentierte Eplan einen neuen Windchill Connector. Der Launch im Mai 2015 fußt auf der strategischen Kooperation von Eplan und PTC. Das gemeinsame Ziel: integrierte mechatronische Lösungen durch die Einbettung von CAE in PDM/PLM.

Firmen zum Thema

Das gemeinsame Ziel der Kooperation zwischen Eplan und PTC sind integrierte mechatronische Lösungen durch die Einbettung von CAE in PDM/PLM.
Das gemeinsame Ziel der Kooperation zwischen Eplan und PTC sind integrierte mechatronische Lösungen durch die Einbettung von CAE in PDM/PLM.
(Bild: Eplan)

Produktdatenverwaltung mit PTC Windchill – Engineering mit Eplan: Hier eröffnen sich in Kürze neue Handlungsspielräume und Optimierungspotenziale. Denn Eplan liefert mit dem neuen Windchill Connector eine Schnittstelle zur Verwaltung von Eplan Datensätzen im PDM-System PTC Windchill PDM Link. Der neu entwickelte, ab Mai verfügbare Connector stellt die Weichen für durchgängiges Product Lifecycle Management bis hin zur Mechatronik.

Bernd Schewior, Leiter Professional Services bei Eplan erklärt: „Schon in der frühen Konzept-Phase erreichten uns erste verbindliche Kundenanfragen. Das Interesse ist groß, weil wir zusammen mit PTC eine relativ starke, gemeinsame Kundenbasis haben und die mechatronische Perspektive zukunftsweisend bleibt.“

Bildergalerie

Ziel: disziplinübergreifender Produktentwicklungsprozess

Das gemeinsame Ziel der Integration ist die Unterstützung des disziplinübergreifenden Produktentwicklungsprozesses, das PTC und Eplan eint. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Ausrichtung auf Mehrwerte für gemeinsame Kunden wurde bereits im Herbst 2014 untermauert: Eplan ist seit November PTC Gold Partner.

Integration: Features & Functions

Die Integration deckt die wesentlichen Anforderungen im Bereich Design Data Management ab. Dazu gehören das Konstruktionsdatenmanagement für Eplan Daten, das Öffnen, Speichern und Revisionieren, die Unterstützung des gesamten Freigabe- und Änderungsprozesses, das Erzeugen und Aktualisieren von Eplan-Auswertungen, die bidirektionale Synchronisierung von Projektattributen, das Erzeugen, Speichern und Revisionieren von Eplan Stücklisten in PTC Windchill sowie die Authentifizierung des Eplan Anwenders und Rechtevergabe in der PTC Windchill-Umgebung.

Durch die Integration der Windchill-Funktionalität in die Eplan Oberfläche kann der Anwender komfortabel aus seiner gewohnten Arbeitsumgebung auf das PDM-System zugreifen. Durchgängige Datenflüsse sorgen für Transparenz und unterstützen die Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen. Der integrierte Informationsaustausch zwischen den kaufmännischen Produktions-, Engineering- und Fertigungsinformationen bedeutet einen weiteren Sprung an Effizienzsteigerung. Gemeinsame Kunden sollen von eng abgestimmter Entwicklung im Themenfeld Integration profitieren. (mz)

(ID:43346046)