Suchen

CAD-Software Schlanke CAD-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene

| Autor / Redakteur: Jürgen Schreier / Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

An Einsteiger und Fortgeschrittene im CAD-Bereich wendet sich Kompas-3D CAD Home 15. Laut Hersteller kann damit jeder Flächen und Körper am PC erschaffen. Technische Zeichnungen lassen sich dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche intuitiv erstellen.

Firma zum Thema

Kompas-3D CAD Home 15 schont die Ressourcen: Ein IBM-kompatibler PC Pentium 1 GHz mit 256 MB RAM oder höher genügt. Allerdings wird eine leistungsstarke externe Grafikkarte empfohlen.
Kompas-3D CAD Home 15 schont die Ressourcen: Ein IBM-kompatibler PC Pentium 1 GHz mit 256 MB RAM oder höher genügt. Allerdings wird eine leistungsstarke externe Grafikkarte empfohlen.
(Bild: bhv )

Mit Kompas-3D CAD Home 15 der BHV Publishing GmbH erscheint die neueste Ausgabe der Software für CAD nun auch als Home Edition. Dank der leicht zu bedienenden Oberfläche sollen technische Zeichnungen intuitiv gelingen: Objekte und Baugruppen lassen sich bis ins Detail dreidimensional entwerfen, etwa um Design oder Funktionen mit Kunden abzustimmen.

Gängige Norm- und Kaufteilkataloge nutzbar

Die 2D- und 3D-Konstruktionen sind als Parameter platzsparend gespeichert. Die 3D-Import- und -Export-Schnittstellen wurden in Version 15 erneut erweitert. Sie sorgen für den einfachen Austausch von Teilen und Zeichnungen mit anderen CAD-, CAM- und CAE-Systemen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 9 Bildern

Neu in Version 15 sind zahlreiche Erweiterungen, die für noch produktiveres Arbeiten sorgen sollen. So wurden Befehlssektoren verbessert, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Die integrierte Verwaltung von Standardteilen in Bibliotheken macht Kompas-3D CAD Home15 besonders komfortabel.

Auch gängige Norm- und Kaufteilkataloge wie Traceparts lassen sich nutzen. Die rasche Konstruktion von Varianten eines fertigen Urmodells ist einfach, denn jede Änderung wirkt sich automatisch auf die gesamte Konstruktion inklusive Dokumentation aus.

Highlights von Kompas-3D CAD Home 15

  • Neu: Der Befehlsektor Punkt wurde überarbeitet.
  • Neu: In AutoCAD-System Version 2013 erstellte DXF- und DWG Dateien importieren sowie in diese Version exportieren.
  • Neu: Dreidimensionales Modellieren inklusive der Möglichkeit, Hilfsebenen und -achsen zu kopieren.
  • Neu: Möglichkeit zum Speichern/Lesen der Maße und technischen Anforderungen eines Modells in das STEP-Format.
  • Neu: Viele Detail-Optimierungen und -Erweiterungen
  • Parametrisch-historienbasierte Definition von Bauteilen (M-CAD), ebenso freies Modellieren mit Erstellungshistorie und evtl. nachträglicher Parametrisierung
  • Referenzgeometrie: Punkt, Achse, Ebene, Benutzerkoordinatensystem, Hilfslinie, beliebiges Skizzenobjekt
  • 2D- und 3D-Kurven: Polylinie und NURBS-Kurven, Spline, 3D-Spirale

Kompas-3D CAD Home 15 kostet 69,99 Euro (UVP) und ist ab Ende Oktober 2014 lieferbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43014654)