Kunststoff Schalldämpfung im Nachtclub als ästhetisches Akustikerlebnis

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Schalldämpfung im Nachtclub? – Was auf den ersten Blick widersprüchlich erscheint, ist im neu eröffneten Nachtclub „Jeanne d’Arc“ in Landau Realität. Der Melaminharzschaumstoff Basotect von BASF absorbiert durch seine offene Zellstruktur Schallwellen fast vollständig und verhindert damit störender Nachhall – ein ästhetisches Akustikerlebnis der ganz besonderen Art.

Firmen zum Thema

Aesthetisches Akustikerlebnis der besonderen Art in Landauer Diskothek mit Basotect.
Aesthetisches Akustikerlebnis der besonderen Art in Landauer Diskothek mit Basotect.
(Bild: BASF)

Der leichte, schwer entflammbare Schaumstoff zeichnet sich besonders durch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Farbe und Form aus. „Basotect war unser Material der Wahl bei der schwierigen Suche, Funktionalität und Designaspekte gleichermaßen zu berücksichtigen“, sagt Sebastian Metz von Ideenreich, dem verantwortlichen Architekturbüro.

Baffeln, Würfel und Pyramiden für den perfekten Sound

Über einer Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern hängen 1.200 große Zylinder, so genannte Baffeln, und mehr als 100 Würfel aus Basotect G+ von der Decke. Flankiert werden die Design-Elemente durch pyramidenartige Muster an den dunklen Wänden. „Der Werkstoff verhindert, dass Schallwellen von den Decken und Wänden reflektiert werden und sorgt so für ein erstklassiges Klangerlebnis. Außerdem haben uns die einfache Montage und die hohen Brandschutzeigenschaften überzeugt“, ergänzt Metz.

Darüber hinaus lässt sich der duroplastische Melaminharzschaumstoff sehr einfach verarbeiten. Durch seine Eigensteifigkeit bei gleichzeitiger Flexibilität, ist er leicht in praktisch jede gewünschte Form zu bringen, so dass durch Formschnitt, Stanze, Fräse oder Säge problemlos filigrane Kunstwerke entstehen. Für den Landauer Nachtclub wurden alle Elemente von Setaplast, einem Unternehmen aus Lambrecht, produziert.

„Jeanne d’Arc“ bietet seit Ende September 2017 Platz für rund 1.000 Gäste, die jeden Abend von 50 Mitarbeitern versorgt werden. Im Sommer steht zusätzlich eine große Dachterrasse zur Verfügung. (jup)

(ID:44936643)