Suchen

LED-Anzeige Robuste LED-Lösung signalisiert Anlagenzustand

Redakteur: Jan Vollmuth

Die LED-Signalleuchte AO000487 von IPF Electronic in der Bauform M12 wird bei einem Automobilhersteller zur Signalisierung von Anlagenzuständen (rot=Störung, grün=iO) an Bedienpulten oder Schaltschränken eingesetzt.

Firmen zum Thema

Zuverlässig, da langlebig: Die AO000487 signalisiert Anlagenzustände, z.B. an Bedienpulten oder Schaltschränken.
Zuverlässig, da langlebig: Die AO000487 signalisiert Anlagenzustände, z.B. an Bedienpulten oder Schaltschränken.
(Bild: IPF Electronics)

Sie verfügt über zwei Steuereingänge für 24V DC für jeweils eine der Signalfarben (rot=Störung, grün=iO). Das Gehäuse der LED-Signalleuchten aus rostfreiem Edelstahl (V2A) und in Schutzklasse IP65 baut mit 48 mm sehr kurz, damit die Lösung selbst bei beengten Platzverhältnissen einfach eingebaut werden kann.

Der Leuchtenkopf der AO000487 besteht aus Edelstahl; die Frontscheibe aus transparentem Kunststoff. Die LED-Leuchte von IPF Electronic ist für den Einsatz bei Umgebungstemperaturen von -20 °C bis 50 °C geeignet. Der Anschluss der Signalleuchte erfolgt über einen M12-Stecker. (jv)

Hannover Messe 2016: Halle 9, Stand H16

(ID:43918401)