Suchen

Pumpe

Pulsationsarme Zahnradpumpen

| Redakteur: Dorothee Quitter

Um auf bestimmte Anforderungen zur Durchsatz- und Druckerhöhung reagieren zu können, bietet Maag die Baureihen vacorex (Austragspumpen) und thermorex (Transferpumpen) in den Leistungsklassen GP, HV und HP zur Herstellung von Polymeren an.

Firmen zum Thema

vacorex-Austragspumpe von Maag für Anwendungen der Polymerindustrie (Bild: Maag Pump Systems)
vacorex-Austragspumpe von Maag für Anwendungen der Polymerindustrie (Bild: Maag Pump Systems)

In Polymerprozessen werden Aggregate benötigt, welche niedrig- und hochviskose Kunststoffschmelzen schonend aus Reaktoren und Entgasungsapparaten austragen. Die Montage erfolgt direkt unter dem Reaktor. Konstantes und genaues Füllverhalten und kurze Verweilzeiten prädestinieren diese Baureihe für diese Einsätze in der Polymerindustrie. Der gute Wirkungsgrad und die lange Lebensdauer steigern die Effizienz und Verfügbarkeit der Produktionsanlage. Die Baureihe umfasst die Baugrößen 45 bis 560.

Auch bei der Baureihe thermorex steht schonende Förderung unterschiedlich viskoser Fördermedien für Polymerprozesse im Mittelpunkt. Eine Spezialverzahnung mit niedriger Quetschleistung gehört zu den konstruktiven Merkmalen, die die thermorex Transfer-, Booster- oder Metering-Zahnradpumpe für Polymerprozesse empfiehlt. Hoher Wirkungsgrad bei konstanter und genauer Förderung selbst bei hohen Auslaufdrücken gewährleistet auch diese Baureihe. Die Montage erfolgt als Transfer- oder Booster-Pumpe in die Transferleitung (»in-line«) oder direkt an den Mischer, Kneter oder den Extruder. Die Baureihe umfasst die Serien-Baugrößen 45 bis 360. (qui)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 30880760)