Steuerung Neue Steuerung speziell für hydraulische CNC-Abkantpressen

Redakteur: Jan Vollmuth

In der Blechverarbeitung ist das Biegen von Blechteilen ein selbstverständlicher, sich ständig wiederholender Vorgang, der sich möglichst reibungslos in bestehende Arbeitsabläufe einzuordnen hat. Um den Bedienern die Arbeit zu vereinfachen, hat Elgo die moderne Easy-to-Use-Steuerung P52 speziell für hydraulische CNC-Abkantpressen entwickelt.

Firmen zum Thema

(Bild: Elgo)

Das Biegen von Blechteilen auf Abkantpressen soll sich das Biegen in den Arbeitsablauf integrieren und schon ein geringer Aufwand wie das Ausziehen des Arbeitshandschuhs stört, wenn es zig-mal am Tag erforderlich ist, um die Steuerung zu bedienen. Blechteil auflegen und möglichst schnell in die gewünschte Form bringen ist das Ziel, das die Elektronikspezialisten von Elgo mit ihrer neuen Steuerung für Biegepressen anstreben.

Intuitiv bedienbar

Jüngste Entwicklung aus dem Haus der Steuerungsspezialisten ist die intuitiv bedienbare Steuerung P52, die es wahlweise als Touch-Variante oder modular mit Keypad gibt. Diese Drei- (X-, Y1-, Y2-Achse) beziehungsweise Vier-Achsen-Positioniersteuerung (X-, Y1-, Y2-, R-Achse) basiert auf bewährter Technologie.

Bei Abkantpressen muss die Steuerung folgende Achsen positionieren: Hinteranschlag sowie Y1 und Y2 für die Synchronisation der Hydraulikzylinder. Optional kann eine weitere Hilfsachse positioniert werden. Dabei bestimmen Materialart, Materialdicke und die Geometrie des Bauteils den Ablauf des Biegevorgangs und die Parameter der Größen. Zu den Standardfunktionen gehört außerdem die automatische Justierung der hydraulischen Bombierung.

Die Bedienerführung der Steuerung P52 erlaubt es, komplexe Arbeitsschritte zu einfachen Eingaben für den Bediener zusammenzufassen. Auf dem Display werden Materialart, Blechdicke, Arbeitslänge und V-Öffnung der Matrize zur automatischen Presskraftermittlung angezeigt. Hierzu steht ein umfangreiches Werkzeug-, Material-, und Produktverzeichnis zur Verfügung. Über hinterlegte Algorithmen können Y1 und Y2 geregelt werden. Die Kommunikation mit übergeordneten Systemen wird über diverse Schnittstellen ermöglicht.

Maßgenaues Biegen

Die P52 steuert den Gleichlauf der Hydraulikzylinder und sorgt für maßgenaues Biegen, indem sie den CNC-Hinteranschlag mit hoher Genauigkeit positioniert. Insgesamt zielt sie auf Maschinenkonzepte, die auf Präzision und Leistungsfähigkeit ausgelegt sind und erledigt komplexere Steuerungsaufgaben mit hoher Performance.

Mit einer sehr guten Farbauflösung ist das Display auch im diffusen Licht einer Werkstatt gut abzulesen. Dabei folgt die kompakte Steuerung dem aktuellen Trend zur Touchbedienung. Alternativ ist ein zusätzliches Keypad verfügbar, so dass auch ein herkömmliches Bedienkonzept realisiert werden kann. Das System bietet dabei auf kleinem Raum eine hohe Visualisierung. Das modulare Konzept von Elgo mit einen 7-Zoll TFT-Farbdisplay lässt sich somit sowohl im Schaltschrank als auch im Schwenkarm gut implementieren. Im Display ist es möglich, kundenindividuelle Designs mit Bezug zum Corporate Design mit wenigen Eingaben zu erstellen.

Die neue P52 verfügt über einen schnelleren Prozessor als die Vorgängermodelle sowie einen größeren Speicher. Der Datenspeicher hält Positions- und Programmdaten auch bei Spannungsabfall verfügbar, was für den Bediener ein Plus an Sicherheit bedeutet. Im Kern arbeitet ein ARM-Prozessor auf Linux Basis. Funktionen wie Zählen, Messen und Regeln für anspruchsvolle Positionieraufgaben sind bereits standardmäßig realisiert.

Die Steuerungen der Baureihen P40, P50 und P100 wurden von Elgo im Jahr 2009 auf den Markt gebracht und haben sich bis heute in verschiedenen Updates in der blechbearbeitenden Industrie bewährt. Mit der neuen Steuerungsgeneration P52 steht eine leistungsfähige Lösung für viele Automatisierungsanwendungen zur Verfügung, die sich ohne großen Aufwand programmieren lässt. Die Möglichkeit der Fernwartung und die Anzeige in 20 Sprachen runden die Performance des Systems ab. (jv)

SPS IPC Drives 2014: Halle 7A, Stand 508

(ID:43016242)