Suchen

Schmierstoff

Nabtesco entwickelt Schmieröl für hohe Drehzahlen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Für eine hohe Leistungsfähigkeit, Präzision und Langlebigkeit müssen Zykloidgetriebe mit dem passenden Schmierstoff ausgestattet sein. Nabtesco bietet jetzt mit RV-Oil ein synthetisches Getriebeöl als leistungsfähige Alternative zu Schmierfetten an.

Firmen zum Thema

Gegenüber Fetten bietet RV-Oil eine höhere Wärmekapazität und ermöglicht eine homogene Wärmeverteilung im Getriebe.
Gegenüber Fetten bietet RV-Oil eine höhere Wärmekapazität und ermöglicht eine homogene Wärmeverteilung im Getriebe.
(Bild: Nabtesco)

Nabtesco hat das synthetische Schmieröl RV-Oil-SB150 entwickelt um den spezifischen Vorgaben von Zykloidgetrieben für Hochgeschwindigkeitsanwendungen, Langlebigkeit und dem Einsatz bei höheren Temperaturen gerecht zu werden. Dem Unternehmen zufolge bietet sich das Schmieröl als Alternative zu Schmierfetten an, wenn die Applikation hohe Drehzahlen erfordert, bei denen mit einer starken Wärmeentwicklung zu rechnen ist: Gegenüber Fetten soll RV-Oil eine höhere Wärmekapazität bieten und eine homogene Wärmeverteilung im Getriebe ermöglichen. Dies stellt eine effektive Kühlung sicher.

Nabtesco liefert seine Präzisionsgetriebe auf Wunsch bereits ab Werk mit dem gewünschten Schmiermittel vorgefüllt und verschlossen aus. So spart sich der Anwender den Vorgang und kann die Getriebeköpfe als Plug-and-Play-Lösung direkt in die Maschine bzw. Anlage verbauen.

Vigogrease-RE-0 mit hoher Viskosität und Laufruhe

Zudem hat Nabtesco das Schmiermittel Vigogrease-RE-0 im Programm. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des etablierten Molywhite-RE-00. Es besteht aus einer Kombination von synthetischen und mineralischen Ölen sowie EP-Additiven auf Basis einer Lithiumseife. Es eignet sich unter anderem für Applikationen, bei denen eine hohe Laufruhe gewünscht ist.

Vigogrease-RE-0 weist eine erhöhte Viskosität im Vergleich zum Vorgängerprodukt auf. Damit konnte der Hersteller die Scherstabilität des Schmiermittels und das Temperaturverhalten des Getriebes verbessern. Trotz der erhöhten Viskosität soll sich der Anlaufwirkungsgrad von Vigogrease gegenüber Molywhite um 5 % verbessern. (sh)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44721008)