Kooperation Mit Stecker-Kabelverbund M15 Power neuen Marktstandard etablieren

Auf der SPS IPC Drives 2014 haben die Unternehmen LQ Mechatronik-Systeme, Murrelektronik und Amphenol-Tuchel Electronics ihr Kooperationsprojekt M15 Power präsentiert. Mit dem leistungsfähigen Stecker-Kabelverbund wollen die drei Partner einen neuen Marktstandard etablieren.

Firmen zum Thema

Auf dem Messestand der LQ Group konnten sich Besucher in Nürnberg über das Kooperationsprojekt des Stecker-Kabelverbundes M15 Power informieren.
Auf dem Messestand der LQ Group konnten sich Besucher in Nürnberg über das Kooperationsprojekt des Stecker-Kabelverbundes M15 Power informieren.
(Bild: LQ Mechatronik-Systeme GmbH)

Ziel der Kooperation ist es, den Stecker-Kabelverbund M15 Power in den Kernmärkten zu positionieren und die Entwicklung auf dem Markt voranzutreiben – so soll ein neuer Marktstandard für den 400-Volt-Bereich entstehen. Zu diesem Zweck integrieren die Kooperations-Unternehmen LQ Mechatronik-Systeme, Murrelektronik und Amphenol-Tuchel Electronics den Stecker-Kabelverbund in das bestehende Produktportfolio und vertreiben ihn weltweit unter dem Produktnamen M15 Power.

Friedrich P. Link und José Quero, Geschäftsführer bei LQ, sehen in der Kooperation eine große Chance, einen neuen Marktstandard zu etablieren: „Der Stecker-Kabelverbund M15 Power steht – wie der Name bereits verrät – für höchste Leistungen bei kleinsten Abmessungen. Im Dauerbetrieb beträgt die Leistung 16 A auf den Leistungskontakten, auf den Hilfskontakten werden 10 A erreicht. Diese außergewöhnlich große Leistung bei derart kleinen Abmessungen ist auf dem Markt bisher einmalig.“

Mit einem Durchmesser von 15 mm eröffnet M15 Power zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Maschinen-, Motoren- und Aggregathersteller sowie in der Fördertechnik. Aufgrund der kompakten Bauweise können Anwender den Stecker-Kabelverbund auch unter beengten Bedingungen einsetzen – komplizierte und platzraubende Überbauten sollen so wegfallen.

Joachim Schmid, Head of Marketing bei Amphenol-Tuchel Electronics, zur Zusammenarbeit: „Mit der LQ Group und Murrelektronik haben wir zwei starke, auf dem Markt etablierte Partner mit herausragender Expertise an unsere Seite. Der Zusammenschluss ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.“

Auch Michael Dietrich, Director Global Product Management bei Murrelektronik, ist vom Produkt und der Partnerschaft überzeugt: „M15 Power lässt sich optimal in unser Portfolio integrieren. Die Vorteile liegen auf der Hand: hohe Leistung, kompakte Bauweise, höchste Flexibilität. Unsere Kunden werden definitiv von der Kooperation profitieren.“ (sh)

(ID:43114389)