Suchen

Kooperation Misumi vertreibt 30.000 Industrieelektronik-Produkte von Eaton

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Misumi Europa und Eaton Electric haben einen Distributionsvertrag abgeschlossen. Ab sofort bietet Misumi rund 30.000 Industrieelektronik-Produkte aus den Bereichen Automatisierung und Steuerung über seinen Online-Shop an.

Firmen zum Thema

Misumi und Eaton kooperieren (v.l.n.r.): Tobias Hirsch (Eaton), Dietmar Theisen (Misumi), Thorsten Höllt (Eaton), Tommi Soiniemi (Misumi)
Misumi und Eaton kooperieren (v.l.n.r.): Tobias Hirsch (Eaton), Dietmar Theisen (Misumi), Thorsten Höllt (Eaton), Tommi Soiniemi (Misumi)
(Bild: Misumi)

Mit der Kooperation mit Eaton will Misumi das Portfolio von Eaton Electric Division von Eaton vertreiben. Dazu gehören unter anderem Leistungsschütze, Motorschutzschalter, Frequenzumrichter, Not-Halt-Schalter, Befehls- und Meldegeräte und viele weitere Produkte rund um die Bereiche Automatisierung und Steuerung.

Misumi wird in Zukunft das Portfolio von Eaton Electric Division von Eaton vertreiben, u.a. Human-Machine-Interfaces (HMI).
Misumi wird in Zukunft das Portfolio von Eaton Electric Division von Eaton vertreiben, u.a. Human-Machine-Interfaces (HMI).
(Bild: Misumi)

Durch die Kombination im Angebot von eigenen Make-to-Order(MTO)-Bauteilen, Standardkomponenten und Produkten anderer Anbieter deckt Misumi so bis zu 70 % der Bauteile einer Applikation ab. Damit profitieren laut Misumi auch die Partnerunternehmen von diesem One-Stop-Shop-Konzept.

(ID:46974893)