Konstruktionsbauteile Misumi und Stäubli schließen Distributionsvertrag

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Misumi und Stäubli Electrical Connectors haben einen Distributionsvertrag geschlossen. Damit erweitert Misumi seinen One-Stop-Shop um Produkte im Bereich Prüf- und Messtechnik.

Firmen zum Thema

Von links nach rechts: Dietmar Theisen (MISUMI), Thomas Müller (Stäubli), Tommi Soiniemi (MISUMI) Christian Stehr (Stäubli); Anmerkung: Das Bild entstand vor der Coronakrise.
Von links nach rechts: Dietmar Theisen (MISUMI), Thomas Müller (Stäubli), Tommi Soiniemi (MISUMI) Christian Stehr (Stäubli); Anmerkung: Das Bild entstand vor der Coronakrise.
(Bild: Misumi)

Misumi und Stäubli Electrical Connectors arbeiten künftig zusammen. Misumi als Hersteller und Distributor von Komponenten für den Maschinenbau bietet ab sofort auch ca. 1.000 unterschiedliche Produkte von Stäubli Electrical Connectors über seinen Online-Shop an.

Bildergalerie

Stäubli bietet Mechatronik-Lösungen in den drei Geschäftsbereichen Connectors, Robotics und Textil und hat seit der Übernahme der Firma Multi-Contact im Jahr 2002 Steckverbindern im Bereich Prüf- und Messtechnik in sein Portfolio aufgenommen.

Misumi bietet zusätzlich zu seinen Maschinenbauteilen nun auch ein sehr breites Spektrum im Bereich Prüf- und Messtechnik. Zu den hinzugewonnenen Produkten zählen unter anderem Oszilloskop-Tastköpfe, BNC-Stecker und Mehrdrahtleitungen.

(ID:46839024)