Elektromotor Mechatronik ist die Zukunft

Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. Ullrich Höltkemeier* / Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Sonceboz ist Spezialist für elektrische Präzisionsantriebe. Die Unternehmenskultur und damit auch die Produkte sind geprägt von den Ansprüchen Schweizer Präzisionsarbeit.

Firmen zum Thema

Der wellenlose Schrittmotor optimiert die Zeigerbeleuchtung im Armaturenbrett.
Der wellenlose Schrittmotor optimiert die Zeigerbeleuchtung im Armaturenbrett.
(Bild: Sonceboz)

Seit seinen Anfängen hat sich das 1936 gegründete Unternehmen Sonceboz der Mikrotechnik und dabei insbesondere dem Thema „Bewegung“ gewidmet. Die Stärke ist „Bewegung“ unter anspruchsvollen Bedingungen: hohe Beanspruchung, enge Bauräume, Präzisionstechnik – um nur ein paar Stichworte zu nennen. Die Integration von Elektronik und Mechanik und damit die Entwicklung mechatronischer Antriebssysteme zählt zu den Kernkompetenzen von Sonceboz.

„From mind to motion: Das ist unser Maßstab“, sagt Pierre Gandel, Geschäftsführer Sonceboz SA. Das Unternehmen orientiert sich an den aktuellen Trends und Anforderungen des Marktes und setzt durch permanente Entwicklung neuer Technologien und Produkte Standards für ausgewählte Anwendungen, die auf dem Automobilsektor weltweit im Einsatz sind.

Bildergalerie

Märkte, Anforderungen, Lösungen

Geringer Bauraum, schwierige Umgebungsbedingungen oder Geräuscharmut: Das sind Vorgaben, welche die Entwicklung von mechatronischen Antrieben je nach Markt- und Kundenanforderungen zu einer wirklichen Herausforderung machen. So bietet Sonceboz Antriebe, die stets an die hohen Anforderungen der verschiedenen Branchen hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit angepasst sind. Typische Funktionen sind: dosieren, messen, regulieren und positionieren.

Das Unternehmen liefert sowohl Antriebe für die Automotive-Branche im Pkw-, Lkw- und Offroad-Bereich als auch für die Medizin- und Labortechnik und nicht zuletzt für den Maschinenbau und die Telekommunikation. Bei den Kleinantrieben für Anzeige-Instrumente gilt Sonceboz inzwischen als einer der führenden Hersteller und Lizenzgeber am Weltmarkt.

Das Portfolio der Mechatronik-Experten umfasst verschiedene elektromagnetische Technologien, die alle Robustheit, Präzision und Kompaktheit bieten. Das Programm von Sonceboz umfasst Schrittmotoren, bürstenlose Gleichstrom-Motoren, Torque-Motoren und elektrische Linear-Antriebe sowie kundenspezifische Systemlösungen, die eine komplette Steuerelektronik, die entsprechende Mechanik, Elektronik und Sensorik enthalten. Mechatronische Kompletteinheiten, die sich als intelligente Subsysteme in die Produkte der Kunden optimal integrieren lassen, runden das Spektrum ab.

Mechatronische Lösungen für Automobil-Anwendungen

Intelligente elektrische Antriebssysteme für höchste Ansprüche und individuelle Lösungen für Anwendungen in der modernen Automobilindustrie sind das Markenzeichen des Traditionsunternehmens. Mechatronik als Kernkompetenz, das bedeutet für Sonceboz: die Realisierung hochkomplexer programmierbarer Bewegungen, die alles bisherige auf dem Weltmarkt übertreffen und so die Kunden mit innovativen individuellen Lösungen auf der Basis von Standard-Technologien überzeugen.

Der unternehmerische Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung neuer Technologien, der Produktion nach dem Null-Fehler-Prinzip und der Anwendung von Best Practices auf allen Unternehmensebenen.

Die Schweizer haben ein elektromagnetisches Produktspektrum entwickelt, das sich durch eine enorme Flexibilität bei der Verknüpfung zahlreicher Synergien und einen breiten Erfahrungshorizont kostengünstig realisieren lässt. Dazu folgen auf den nächsten Seiten einige Neuerungen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42543693)