Kleben

Lösungsmittelfreie Aktivatoren für das Kleben

| Redakteur: Dorothee Quitter

Die Aktivatoren lassen sich gut per Spray dosieren.
Die Aktivatoren lassen sich gut per Spray dosieren. (Bild: Delo)

Delo hat zwei neue Aktivatoren entwickelt, die den Haftungsaufbau von Metallklebstoffen wie Delo-ML beschleunigen. Sie ermöglichen eine schnellere Produktion und kommen dabei völlig ohne Lösungsmittel aus.

Aktivatoren verkürzen die Aushärtegeschwindigkeit von Metallklebstoffen, die ihre Festigkeit unter Luftabschluss erreichen. Jedoch enthält der Großteil von Aktivatoren Lösungsmittel. Das hat zur Folge, dass diese Aktivatoren erst einige Minuten ablüften müssen, bis das Lösungsmittel verdampft und das System getrocknet ist. Beim niedrigviskosen Delo-Quick 5910 und höherviskosen Delo-Quick 5975 ist dies nicht erforderlich. Aktivator und Klebstoff lassen sich ohne Ablüften nass-in-nass verarbeiten und Bauteile direkt nach dem Dosieren des Aktivators fügen. Sie können sofort weiterverarbeitet werden, was die Taktzeit im Produktionsprozess verkürzt.

Da es nicht mehr zu Lösungsmitteldämpfen und damit zu Belastungen für Mensch und Umwelt kommen kann, lassen sich in der Produktion Absauganlagen einsparen und Ex-Schutz-Vorkehrungen vermeiden. Darüber hinaus enthält Delo-Quick 5910 ein bläuliches und Delo-Quick 5975 ein rötliches Fluoreszenzmittel, was die optische Auftragskontrolle per Kamera und damit eine Qualitätssicherung erlaubt. Laut Delo verbessern die Aktivatoren bei Klebungen von Metallen wie Edelstahl oder Aluminium die Festigkeiten nach Feuchteeinfluss. Bei Delo-Quick 5975 ist dies sogar bei Nickel der Fall, das wegen seiner unterschiedlichen Beschichtungen als schwierig zu verkleben gilt. Beide Aktivatoren lassen sich einfach verarbeiten und per Rotorspray, Endloskolben-Dosierer, Schlauchquetschventil, Brush Coating oder Spray Coating auftragen. (qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45472803 / Verbindungstechnik)