HMI

Lösungen für ergonomische Maschinenarbeitsplätze

| Redakteur: Sandra Häuslein

Auf der SPS IPC Drives präsentiert Rose Systemtechnik u.a. eine neuentwickelte dreh­ und neigbare Vesa-Anbindung.
Auf der SPS IPC Drives präsentiert Rose Systemtechnik u.a. eine neuentwickelte dreh­ und neigbare Vesa-Anbindung. (Bild: Rose Systemtechnik)

Rose Systemtechnik präsentiert auf der diesjährigen SPS IPC Drives viele Produkte im Bereich Human Machine Interfaces (HMI). Dazu zählen neben Tragarmsystemen und Steuergehäusen auch kundenspezifisch entwickelte Panel-PCs und Industrie-Tablets mit passenden Tragarmen sowie eine neue dreh- und neigbare Vesa-Anbindung.

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives will Rose Systemtechnik seine Kompetenz im Bereich Human Machine Interfaces (HMI) zeigen. Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden kundenspezifisch entwickelte Panel-PCs des Unternehmens und seinem Partnerunternehmen CRE Rösler.

Laut Rose erfüllen Standard-Einbausteuerungen häufig nicht mehr die Anforderungen der Maschinenbauer im Hinblick auf Performance und Design. Für diese Zielgruppe präsentiert das Unternehmen deshalb eigene Panel-PC-Lösungen, die über Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID Card Reader und eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung verfügen. Rose bietet seinen Kunden in diesem Bereich einen hohen Individualisierungsgrad.

Schnellwechselsystem für Panel-PCs

Zudem zeigt das Unternehmen ein Schnellwechselsystem, das den Austausch eines defekten Panel-PCs innerhalb weniger Minuten ermöglichen soll. Auch Personen, die nicht im Elektronikbereich geschult sind, sollen diesen Austausch vornehmen können. Eine neu entwickelte dreh- und neigbare Vesa-Anbindung (Halterung nach Vesa-Norm) und das mobile Standfußsystem Moterm II in Kombination mit einem Panel-PC werden ebenfalls auf dem Messestand zu sehen sein. Moterm II verfügt über eine integrierte Höhenverstellung, die eine ergonomische Gestaltung von HMI-Arbeitsplätzen ermöglichen soll. Das Standfußsystem ist laut Hersteller ideal für alle Anwendungen geeignet, in denen ein Tragarmsystem nicht zum Einsatz kommen kann. Zudem zu sehen sind Industrie-Tablets mit smarten Tragarmsystemen für Industry 4.0.

SPS IPC Drives 2018: Halle 3C, Stand 451

Was ist Human Machine Interface? Definition, Geschichte & Beispiele

HMI

Was ist Human Machine Interface? Definition, Geschichte & Beispiele

10.04.19 - Das HMI – Human Machine Interface – ist so unscheinbar und selbstverständlich, das oft vergessen wird, wie wichtig eine benutzerfreundliche Maschine ist. Wir erläutern, wie sich die Mensch-Maschine-Schnittstelle entwickelt hat und was uns in Zukunft erwartet. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45572259 / Elektrotechnik)