Suchen

Kraftmessachse

Kraftmessachse mit hoher Grenzlast für große Belastungen

| Redakteur: Jan Vollmuth

Brosa Kraftmessachsen mit mechanischem Anschlag, kurz MOP, lassen eine Grenzlast von bis zu 500 % des Messbereichs eine Bruchlast von 700 % zu. Mit Hilfe der Kraftmessachse MOP kann ein kleiner Messbereich mit hoher Auflösung erfasst und ausgegeben werden.

Firmen zum Thema

( Bild: Brosa AG )

Kraftmessachsen sind typischerweise auf eine Grenzlast von 150% und eine Bruchlast von 300% des Messbereichs ausgelegt. Es gibt jedoch Anwendungen, bei denen ein vergleichsweise kleiner Messbereich und somit eine geringe Grenzlast, einer großen Belastung entgegensteht.

Hier setzen die Brosa Kraftmessachsen mit mechanischem Anschlag an. Dank ihrer hohen Grenzlast von bis zu 500 % des Messbereichs lassen sie eine Bruchlast von 700 % zu. Auf diese Weise kann ein kleiner Messbereich mit hoher Auflösung erfasst und ausgegeben werden. Zugleich lässt die Kraftmessachse MOP hohe dynamische Kräfte zu.

Für dynamisch belastete Messstellen

Anwendungen sind beispielsweise Materialumschlaganwendungen oder andere dynamisch belastete Messstellen. Das patentierte Design ist in der Handhabung für den Anwender bzw. Monteur genauso einfach wie die herkömmlichen Brosa-Kraftmessachsen.

Die Kraftmessachse als bewährtes Mittel zur Erfassung von Kräften in Augen-Bolzen-Verbindungen kann durch neue Technologien weitere Anwendungsfelder erschließen und Messaufgaben lösen, die bisher nur mit aufwendigeren Konzepten beherrschbar waren. Die in diesem Beitrag beschriebenen Zusatzfunktionen wurden ebenfalls bei Brosa-Kraftmesshülsen (patentierte Sensor-Bauform) eingesetzt und bieten konstruktiv noch weitere Vorteile.

Die durch die Zusatzfunktionen erhöhte Vielseitigkeit der Kraftmessachse bietet mit Sicherheit noch mehr Möglichkeiten durch innovative Ideen, den Kranbetrieb sicherer und effizienter zu gestalten. Brosa steht hierfür mit langjähriger Erfahrung als Entwicklungspartner gerne zur Verfügung. (jv)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44452361)

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG; Posital; GKN; BD|SENSORS; Micro-Epsilon; Brosa AG; Adam Opel AG; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; Pöppelmann / RZ-Studio; Michael Gaida / pixabay.com; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; gemeinfrei; Ziehl Abbeg; VCG; Nico Niemeyer/IFW; Mesago; Hänchen; Ejot; Freudenberg/ Daniel Fortmann.com