Suchen

Spannsystem Kompakter 5-Achs-Spanner zum Spannen komplexer Werkstücke

| Redakteur: Jan Vollmuth

Der neue 5-Achs-Spanner Kompakt von Kipp wurde speziell zum Spannen komplexer Werkstücke auf modernen 5-Achs-Maschinen entwickelt.

Firmen zum Thema

(Bild: Kipp)

Eine Besonderheit des neuen Spannsystems ist die intelligente Spanntechnologie: Sie erhöht die Steifigkeit der Spannung für den Einsatz höchster Schnitt- und Vorschubkräfte. Durch die optimale Zugänglichkeit des Bedieners zum Werkstück können darüber hinaus kurze Standardwerkzeuge eingesetzt werden. Dank diesem Merkmal sinken die Werkzeugkosten deutlich.

Durch die Trennung der Spannkraft von der Werkstückauflage lassen sich mit dem neuen Werkzeug bessere Spannwerte als mit vergleichbaren Systemen erzielen. Das Werkstück zentriert sich wegen des symmetrischen Aufbaus des 5-Achs-Spanners immer mittig.

Bildergalerie

Trennung von Kraftfluss und Positionierung

Die neue Spannphysik gewährleistet die Trennung von Kraftfluss und Positionierung des Werkstücks. Durch die intelligente Kraftverteilung im System werden nur geringe Drehmomente auf den Maschinentisch übertragen. Werkstücke werden durch einen beidseitigen Niederzugeffekt der Spannbacken fest auf die Auflagefläche gedrückt.

Die Einspannweite des kompakten Werkzeugs, das Kipp mit einer Backbreite von 90 mm oder 125 mm anbietet, ist beliebig erweiterbar. Anwender haben die Wahl zwischen glatten Spannbacken für vorgearbeitete Werkstücke oder Spannbacken mit Spannpins für die Bearbeitung von Rohteilen. Außerdem stehen zum Anpassen der Spannsituation Auflageleisten in verschiedenen Höhen als Zubehör bereit.

Durch die leichte Bedienbarkeit und Schnellverstellung mittels einer Skala, können die Spannbacken schnell und sicher an neue Werkstücke angepasst werden. Der Spanner kann auf T-Nutentische, Rastersysteme sowie die gängigen Nullpunkt Spannsysteme montiert werden.

Schnelles Lösen und Spannen der Spannbacken dank Klemmhebel

Einen weiteren Vorteil stellen die einfach zu bedienenden Klemmhebel dar, mit denen sich die Spannbacken schnell lösen und spannen lassen. Mit der seitlichen Rändelschraube wiederum kann die Backe bei geöffneter Klemmung unkompliziert feinjustiert werden.

Die Vorteile der neuen 5-Achs-Spanner von Kipp auf einen Blick:

  • Sehr hohe Zugkraft
  • Hohe Steifigkeit im System
  • Beidseitige Niederzugfunktion der Spannbacken
  • Optimale Feineinstellung der Spannbacken an das Werkstück
  • Erhöhte Standzeiten der Werkzeuge
  • Werkstück zentriert sich immer mittig durch den symmetrischen Aufbau
  • Große Einspannweite, 20 bis 230 mm, beliebig erweiterbar
  • Einspanntiefe durch Auflageleisten einstellbar von 3 mm bis 20 mm
  • Beste Werkzeug-Zugänglichkeit von allen Seiten
  • Schnelle Reinigung

(jv)

(ID:42511670)