Whitepaper Intuitiv und methodisch zu kreativen Ideen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Schöpferisch denken und etwas erschaffen, das neu, nützlich und sinnlich erlebbar ist – so wird Kreativität beschrieben. Diese Fähigkeit kann jeder mit verschiedenen Methoden trainieren und ausbauen.

Dem Geistesblitz auf die Sprünge helfen: Wer an der Spitze bleiben will, braucht kontinuierlich neue Ideen.
Dem Geistesblitz auf die Sprünge helfen: Wer an der Spitze bleiben will, braucht kontinuierlich neue Ideen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Es gibt zahlreiche bewährte Kreativitätstechniken, mit denen das schöpferische Gestalten und die Ideenfindung vorangetrieben werden können. Wir haben unseren Abonnenten bereits diskursive und intuitive Methoden vorgestellt. Im dritten Teil unserer Serie Kreativitätstechniken werden nun Vorgehensweisen gezeigt, die die Vorteile der beiden vorangegangenen Kreativitätstechniken kombinieren: