Suchen

Bildverarbeitung Industrielle Bildverarbeitung weiter auf der Überholspur

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Der Umsatz der deutschen Bildverarbeitungsindustrie ist 2017, wie prognostiziert, um 18 Prozent gestiegen. Das entspricht einem Wert von 2,6 Milliarden Euro. Das haben aktuelle Umfragen des VDMA ergeben. Für 2018 geht die Branche von einem Wachstum von bis zu 10 Prozent aus, genaue Zahlen wird der VDMA im Juni vorlegen.

Firmen zum Thema

"Von einer Konsolidierung der Bildverarbeitungsindustrie ist auszugehen. Die Geschwindigkeit dieser Konsolidierung, die jahrzehntelang recht langsam war, hat in den letzten 36 Monaten erheblich zugelegt", sagt Dr. Dietmar Ley, CEO der Basler AG.
"Von einer Konsolidierung der Bildverarbeitungsindustrie ist auszugehen. Die Geschwindigkeit dieser Konsolidierung, die jahrzehntelang recht langsam war, hat in den letzten 36 Monaten erheblich zugelegt", sagt Dr. Dietmar Ley, CEO der Basler AG.
(Bild: Basler)

Die Branche meldet schon seit acht Jahren Umsatz- und Wachstumsrekorde. Bildverarbeitung liegt im Trend. Der Grund dafür: Die Schlüsseltechnologie kommt nicht nur im weltweiten Automations-Wettlauf der klassischen Industriezweige verstärkt zum Einsatz, sondern erobert konstant neue Anwendungsgebiete. Standards, Vernetzung und einfache Integration sowie Digitalisierung bleiben Wachstumstreiber. Embedded Vision und Machine Learning eröffnen völlig neue Bereiche und werden der Branche neue Wachstumsimpulse geben.

„Eines steht jetzt schon fest: Die Bildverarbeitungsindustrie hat auch 2017 wieder einen Rekordumsatz erzielt und bleibt auf Wachstumskurs“, sagt Anne Wendel, Leiterin der Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung, anlässlich des Vision CEO Roundtable.

Bildergalerie

Knapp acht Monate bevor die diesjährige Vision vom 6. bis 8. November 2018 in Stuttgart ihre Tore öffnet, laufen die Vorbereitungen für die Weltleitmesse für Bildverarbeitung rund. Die Perspektiven sind viel versprechend, das gaben die Veranstalter im Rahmen des gemeinsamen CEO Round Table von Messe Stuttgart und VDMA Industrielle Bildverarbeitung auf dem Stuttgarter Fernsehturm bekannt. „Die Branche ist nach wie vor auf Wachstumskurs. Allein in Deutschland ist die Industrielle Bildverarbeitung 2017 um voraussichtlich 18 Prozent gewachsen; in ganz Europa betrug das Umsatzwachstum letztes Jahr zwischen 12 und 14 Prozent. Alle Prognosen deuten auf ein weiteres erfolgreiches Jahr 2018 hin“, zeigt sich Florian Niethammer, Teamleiter bei der Messe Stuttgart, optimistisch.

(ID:45155363)