Mutmacher Hygieneschutz aus dem Baukasten

Redakteur: Jan Vollmuth

Minitec bietet auf Basis seines Baukasten- und Arbeitsplatzsystems flexible Lösungen für die Arbeitsplatz­organisation während und nach der Corona-Pandemie.

Firmen zum Thema

Minitec hat sein Arbeitsplatzsystem um einen effektiven Hygieneschutz erweitert. Die individuell konfigurierbaren Schutzwände bieten sicheren Schutz vor Tröpfchenübertragungen.
Minitec hat sein Arbeitsplatzsystem um einen effektiven Hygieneschutz erweitert. Die individuell konfigurierbaren Schutzwände bieten sicheren Schutz vor Tröpfchenübertragungen.
(Bild: Minitec)

In Zeiten der Corona-Pandemie stehen Betriebe vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter zu schützen und ein effizientes Arbeiten unter neuen Gegebenheiten zu ermöglichen. Hier sind intelligente Lösungen gefragt, denn die Anforderungen sind vielseitig und verändern sich auch mit dem Fortschritt der Pandemie-Maßnahmen. Hauptkriterien sind ein effizienter Hygieneschutz sowie die Umsetzung von Abstandsregeln.

Lösungen sehr kurzfristig umsetzen

Wie dies in der Praxis gelingen kann, zeigt das Unternehmen Minitec mit zahlreichen Lösungen auf Basis seines Baukastensystems. Das ergonomische Gestalten von Arbeitsplätzen sowie deren sinnvolles Einbinden in einen Materialfluss- und Montage-Workflow sind eine Kernkompetenz des deutschen Herstellers.

Dank des Baukastensystems können Lösungen sehr kurzfristig umgesetzt und installiert werden. Verändern sich die Anforderungen, sind alle Konstruktionen dank einer ausgeklügelten Verbindungstechnik einfach umzubauen oder zu demontieren. Alle Teile und Komponenten können weiterverwendet werden. Das bedeutet Flexibilität für Planer und Betriebsbauer und Investitionssicherheit für Kunden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die Spezialisten für Arbeitsplatzgestaltung entwickeln seit vielen Jahren Arbeitsplatzsysteme nach neuesten Erkenntnissen der Ergonomie – nun auch im Hinblick auf die Anforderungen während und nach der Corona-Pandemie. Alle Komponenten sowie ganze Montagearbeitsplätze können mit Rollen ausgestattet werden, sodass sie mobil einsetzbar sind. Arbeitsbereiche können so innerhalb kürzester Zeit angepasst werden.

Rollbare Hygieneschutzwände

Das Arbeitsplatzsystem wurde um einen effektiven Hygieneschutz erweitert. Die individuell konfigurierbaren Schutzwände können an Arbeitsplätzen integriert werden. Sie fungieren als sicherer Schutz vor Tröpfchenübertragungen und ermöglichen Arbeiten auf reduziertem Raum. Rollbare Hygieneschutzwände schützen überall da, wo es vorübergehend erforderlich ist.

Werden Produktions- und Arbeitsbereiche – je nach Anforderung der Corona-Pandemie – umorganisiert, muss auch der Materialfluss angepasst werden. Dies schließt das Verketten von Bearbeitungsmaschinen, Arbeitsplätzen, Handhabungsgeräten ein. Alle Konstruktionen können dank eines patentierten Verbinders rasch verändert werden und auf die veränderten Arbeitsorganisation abgestimmt werden.

Kostenlose Konstruktionssoftware

Mit der eigens entwickelten Konstruktionssoftware iCAD Assembler gibt Minitec seinen Kunden ein komfortables und gleichzeitig kostenloses Werkzeug an die Hand. Damit lassen sich in kürzester Zeit neue Konstruktionen planen und verändern. Ein elektronischer Katalog enthält sämtliche Komponenten des Profilsystems, um Anbauten oder weiterführende Konstruktionen im gleichen System zu realisieren. Eine Stückliste und – bei Bedarf einen Montageplan – erstellt die Software automatisch. (jv)

(ID:47107367)