Schwingungsisolation Hydrobuchsen mit patentiertem Anschlagsystem

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Vibracoustic hat eine Hydrobuchse entwickelt, die durch ihre hohe Betriebsfestigkeit den Belastungen und Temperaturen an der PKW-Vorderachse stand hält und dabei Vibrationen und Geräusche

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Vibracoustic hat eine Hydrobuchse entwickelt, die durch ihre hohe Betriebsfestigkeit den Belastungen und Temperaturen an der PKW-Vorderachse stand hält und dabei Vibrationen und Geräusche über die gesamte Fahrzeuglebensdauer isoliert. Die Hydrobuchsen mit ihrem integrierten Anschlagsystem sind in ihrer Drehbarkeit uneingeschränkt und halten durch eine geschickte Verteilung der inneren Kräfte Einwirkungen über 50 kN stand. Zusätzlich haben die Entwickler in die Hydrobuchse einen Kunststoffstopper integriert. Dieser wirkt Maximalkräften – wie sie bei Fahrten gegen einen Kantstein oder abrupten Bremsvorgängen entstehen – entgegen. Das schont die Gummispur und verlängert die Lebensdauer. Die neue Hydrobuchse gibt es als Baukastenlösung. Der Kunde kann sich zwischen zwei Ausrichtungsmöglichkeiten entscheiden, entweder komfortabel oder robust. Je nach Länge des im Anschlag integrierten Kanals können dann die hydraulischen und damit dynamischen Eigenschaften dem Kundenwunsch entsprechend abgestimmt werden.

(ID:331422)