Gehäusetechnik

Heitec übernimmt Elektronik-Aufbausysteme von Rittal

| Redakteur: Monika Zwettler

Mit Wirkung zum 1. Januar 2013 geht die Produktlinie der Elektronik-Aufbausysteme von Rittal an Heitec über.
Bildergalerie: 2 Bilder
Mit Wirkung zum 1. Januar 2013 geht die Produktlinie der Elektronik-Aufbausysteme von Rittal an Heitec über. (Bild: Heitec)

Auf der SPS IPC Drives hat Heitec, Anbieter von Industrielösungen, die Übernahme der der kompletten Elektronik-Aufbausysteme-Linie von Rittal bekanntgegeben. Mit Wirkung zum ersten Januar 2013 gehen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb sämtlicher Serienartikel und kundenspezifischer Lösungen auf Heitec über.

Bereits vor drei Jahren hat Heitec das kundenspezifische Lösungsgeschäft dieser Produktlinie übernommen; Ziel der kompletten Übernahme ist es nun, den erfolgreichen Elektronik-Geschäftszweig weiter auszubauen und das Produktangebot im Bereich industrieller Gehäusetechnik zu komplettieren.

Elektronikdesign, Elektronikfertigung, Gehäusetechnik und Integration aus einer Hand ermöglichen zudem größere Synergien, um Gesamtlösungen anzubieten. Zielmärkte sind Industrieautomatisierung, Daten- und Telekommunikation, Energie- und Kraftwerkstechnik, Medizintechnik, Verkehrstechnik sowie Luft- und Raumfahrt.

Kunden profitieren von breitem Angebot

Ein breiteres Angebot von Dienstleistungen im Bereich Elektronikanwendungen und optimierte interne Geschäftsprozesse kommen den Kunden zugute. „Wir blicken auf eine dreijährige sehr erfolgreiche und enge Zusammenarbeit mit Rittal bei dieser Produktlinie zurück. Eine komplette Integration in unserem Haus ist ein nächster, konsequenter Schritt und schafft weitere Synergien zum Vorteil unserer Kunden“, so Roland Chochoiek, Geschäftsgebietsleiter Elektronik bei Heitec.

„Heitec hat in den letzten 3 Jahren bewiesen, der optimale Partner für dieses Geschäft zu sein. Daher sind wir überzeugt, dass unseren Kunden so eine nachhaltige und zukunftssichere Lösung für Standardprodukte und kundenspezifische Lösungen aus einer Hand geboten wird“, kommentierte Dr. Thomas Steffen, Geschäftsführer der Rittal GmbH & Co. KG.

Auch Baugruppenträger und Tischgehäuse wechseln

Die übertragene Linie umfasst neben klassischen Elektronik-Aufbausystemen auch Baugruppenträger (BGT), BGT-Einzelteile und –Zubehör sowie Tischgehäuse. Auch Sonderartikel sowie kundenspezifische Gehäuse und Systeme sind weiter im Angebot.

Durch den Transfer eröffnet sich aktuellen und neuen Heitec-Kunden eine erweiterte Leistungspalette. Bestehenden Rittal-Kunden wird im Rahmen der Übernahme Kontinuität gewährleistet. Artikelnummern und Preisgestaltung bleiben unverändert. Vertrieb und Support werden in Deutschland direkt von Heitec abgewickelt, international bis auf weiteres über die Rittal Vertriebs- und Supportkanäle. Darüber hinaus ist für Standardprodukte ein umfassendes internationales Online-Informationssystem geplant.

Das Eckentaler Unternehmen beabsichtigt, die Produkte der industriellen Gehäuse- und Systemtechnik auch in Zukunft kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Das Geschäft für Elektronik-Aufbausysteme wird am Standort Eckental betrieben, wo auch die Elektronik-Baugruppen- und Systemfertigung beheimatet ist. Das dortige Firmengebäude hatte Heitec bereits 2011 von Rittal erworben.

(mz)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37197590 / Elektrotechnik)