Suchen

Montagetisch Gehäuse ergonomisch bestücken

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Mit dem MT-400 L schließt Lohmeier die Lücke zwischen den Montagetischen der Baureihen MT-400 und der kleineren MT-200-Serie. Die Montagetische ermöglichen es Bedienern, stets schnell und einfach die bestmögliche Position für Bearbeitung, Bestückung und Verdrahtung von Kleingehäusen und Wandschränken einzustellen.

Firmen zum Thema

Ergonomische Bestückungsarbeiten von Gehäusen und Schränken ermöglichen die Montagetische von Lohmeier.
Ergonomische Bestückungsarbeiten von Gehäusen und Schränken ermöglichen die Montagetische von Lohmeier.
(Bild: Lohmeier)

Mit dem Montagetisch MT-400 L von Lohmeier können Bediener die bestmögliche Position für Bearbeitung, Bestückung und Verdrahtung von Montageplatten bzw. Kleingehäusen und Wandschränken einstellen.

Die Montageplatten lassen sich mittels einer stufenlosen elektrischen Neigungsverstellung sowohl senkrecht als auch in beliebigem Winkel bis in die Waagerechte neigen. Die Arbeitshöhe kann in drei festen Größen zwischen 800 und 1000 mm gewählt werden. Die Untergestelle sind mit vier großen Schwenkrollen ausgerüstet. So können Bediener bei der Montage im Stehen ganz nah an den Tisch zu treten ohne anzustoßen. (mz)

(ID:39145630)