Gabelkopf

Gabelköpfe mit Zusatzgewinde

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Gabelkopf mit Zusatzgewinde ermöglicht eine verdrehsichere Montage.
Gabelkopf mit Zusatzgewinde ermöglicht eine verdrehsichere Montage. (Bild: MBO Oßwald)

MBO Oßwald hat seine Gabelköpfe und Gabelgelenke mit einem Zusatzgewinde im Produktporgramm. Hierdurch wird ein verdrehsicheres Montieren der Gabelköpfe ermöglicht.

Der Gabelkopf mit Zusatzgewinde kann neben seiner Funktion als Kraftübertragungselement zusätzlich gegen ein Verdrehen gesichert werden. Mithilfe eines Gewindestiftes nach DIN 913/DIN EN ISO 4026 wird diese Gabelkopf-Variante zusätzlich fixiert und ist somit verdrehsicher eingebaut. Ab sofort sind ausgewählte Gabelköpfe mit Anschlussgewinde M12 bis M36 direkt ab Lager ab Stückzahl eins lieferbar. Diese können als Einzelteil oder auch als komplettes Gabelgelenk bezogen werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, weitere Baugrößen der Gabelköpfe DIN 71752/DIN ISO 8140 mit Zusatzgewinde zu fertigen.

Sollte keine Standardvariante den Anforderungen genügen, bietet das Unternehmen an, gemeinsam mit dem Kunden eine anwendungsbezogene Lösung zu entwickeln. (jup)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43387446 / Verbindungstechnik)