Suchen

Gehäuse Fünf neue Gehäuse im Überblick

Ob ergonomische Handgehäuse, schlag- und bruchfeste Gehäuse, Gehäuse für die Tragschiene, kundenspezifische Gehäuse oder ganze Gehäusesysteme für die Medizintechnik – wir zeigen fünf Neuheiten zum Thema.

Firmen zum Thema

Das zunächst in sechs Größen erhältliche, nach UL94-V0 feuerfeste ABS-Gehäuse von Hammond Electronics liegt dank ergonomischem Design bequem in der Hand.
Das zunächst in sechs Größen erhältliche, nach UL94-V0 feuerfeste ABS-Gehäuse von Hammond Electronics liegt dank ergonomischem Design bequem in der Hand.
(Bild: Hammond)

Handgehäuse im ergonomischen Design

Hammond Electronics hat eine neue 1552er-Serie von Handgehäusen auf den Markt gebracht. Das zunächst in sechs Größen erhältliche, nach UL94-V0 feuerfeste ABS-Gehäuse mit Schutzart IP54 soll sich durch ein ergonomisches Design auszeichnen, das bequem in der Hand liegt und den Einsatz in Anwendungen wie einer Maschinensteuerung oder einer elektrischen Hubwerksteuerung über einen längeren Zeitraum ermöglicht. Die Endplatten sind abnehmbar und für die Verwendung mit losen Kabeln ist alternativ eine Endplatte mit integriertem gummierten Kabelschutz und einem Zugentlastungsbügel erhältlich. Auf einer zusätzlichen Wandhalterung kann das Gerät gelagert werden.

Schlag- und bruchfeste Gehäuse der Cardmaster-Serie

EKFEV-Steuereinheit 14 DCi von Kaut im Cardmaster-Gehäuse
EKFEV-Steuereinheit 14 DCi von Kaut im Cardmaster-Gehäuse
(Bild: Panasonic)

Für die Steuerungsintegration nachgerüsteter Klimamodule in raumlufttechnischen Anlagen bietet die Kaut Gruppe mit der EKFEV-Baureihe eine hersteller-übergreifende Lösung. Für die Steuereinheiten nutzt das Unternehmen schlag- und bruchfeste Gehäuse der Cardmaster-Serie von Fibox. Ausschlaggebend für die Wahl waren vor allem die Widerstandsfähigkeit und der separierte Anschlussraum, durch den die Elektronik gegen versehentliche Beschädigungen geschützt wird. Die Gehäuse aus Polycarbonat oder ABS sind in den Größen 166 mm x 160 mm x 80 mm oder 390 mm x 316 mm x 167 mm erhältlich. Sie sind halogenfrei, RoHS-konform, feuerbeständig und haben die Schutzart IP65.

Gehäuserückwand mit Tragschienenbefestigung

Für eine schnelle und einfache Montage eines Gehäuses an einer Tragschiene nach DIN EN 60715 TH 35 hat Fischer Elektronik eine Gehäuserückwand mit integrierter Hutschienenbefestigung entwickelt.
Für eine schnelle und einfache Montage eines Gehäuses an einer Tragschiene nach DIN EN 60715 TH 35 hat Fischer Elektronik eine Gehäuserückwand mit integrierter Hutschienenbefestigung entwickelt.
(Bild: Fischer Elektronik)

Mit der neuen Gehäuserückwand RKL bietet Fischer Elektronik nun eine Möglichkeit, unterschiedliche Gehäusevarianten an einer Hutschiene zu befestigen. Die Gehäuserückwand, bestehend aus einem stranggepresstem Aluminiumprofil, besitzt eine speziell entwickelte Kontur, welche sich für die unterschiedlichen Dicken der Hutschiene nach DIN EN 60715 TH 35 (1 mm bis 2,3 mm) eignet. Das Aufschnappen des Gehäuses auf die Schiene wird durch die eingepresste Edelstahl-Drahtformfeder ermöglicht. Die Position der Klammer auf der RKL wurde so gewählt, dass sich das Gehäuse mittig zur Hutschiene positioniert. Die Rückwand wird im Standardportfolio für 22 unterschiedliche Gehäuse angeboten.

Aluminiumgehäuse in Halbschalenbauweise

Die Aluminiumgehäuse der Serie Eukap K von Megatron sind robust und lassen sich beliebig miteinander kombinieren.
Die Aluminiumgehäuse der Serie Eukap K von Megatron sind robust und lassen sich beliebig miteinander kombinieren.
(Bild: Megatron)

Die Elpac-Aluminiumgehäuse der Serie Eukap K von Megatron eignen sich zum Einbau von Europakarten und lassen sich aufgrund ihrer Halbschalenbauweise beliebig miteinander kombinieren. Bei der Konfiguration ist der Anwender flexibel: Megatron bietet die kundenspezifische Bearbeitung schon ab relativ geringen Stückzahlen an (>50). Die Elektronikgehäuse sind 100 mm breit und in sieben Gehäusehöhen lieferbar (40 mm bis 160 mm). Mit entsprechenden Endplatten und Dichtelementen weisen sie die Schutzart IP65 auf. Die Gehäuse sind in Schwarz oder ohne Lackierung erhältlich – schwarze Gehäuse verfügen über eine Eloxierung und damit über einen elektrischen Schutz.

Gehäusesysteme und -komponenten für die Medizintechnik

Die Polyrack Tech-Group bietet eine breite Palette an Gehäusesystemen, Baugruppen und Einzelteile für verschiedene Einsatzbereiche in der Medizintechnik.
Die Polyrack Tech-Group bietet eine breite Palette an Gehäusesystemen, Baugruppen und Einzelteile für verschiedene Einsatzbereiche in der Medizintechnik.
(Bild: Polyrack)

Die Polyrack Tech-Group bietet ein umfangreiches Portfolio an Gehäusesystemen, Baugruppen und Einzelteilen für verschiedene Einsatzbereiche in der Medizintechnik. Komplexe Gehäusesysteme und -komponenten aus Kunststoff, Metall, Blech und Guss, auch in Materialkombination, erfüllen kundenspezifische Anforderungen. Die Entwicklung und Integration von Elektronikkomponenten runden das Portfolio von Polyrack ab. Die Oberflächen sind durch ihre Farbgebung per Pulverbeschichtung oder Nasslackierung individualisiert und zudem durch den Produktnamen oder technische Anschlussbeschriftungen mittels Sieb- und Tampondruckverfahren, HD-Druck oder Laserbeschriftung veredelt.

Auf virtuellen Wegen gegen die Corona-Krise

Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus werden reihenweise Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Digitalen Plattformen, die diese Entwicklung kompensieren können, kann die Zukunft gehören. Die Vogel Communications Group präsentiert mit „Industrial Generation Network“ eine Lösung für Professionals in der Industrie. Die Plattform ermöglicht als digitale Ergänzung eine umfassende Vernetzung: Digitale Begegnung und Kontaktanbahnung sowie Produktpräsentation und thematischer Austausch stehen im Zentrum. Tools wie Terminvereinbarung und Videokonferenzen ermöglichen es Professionals, sich zu vernetzen, Termine zu vereinbaren und nah an der jeweiligen Branche zu recherchieren. Damit ersetzt die Plattform die aktuell stark eingeschränkte Face-to-Face-Kommunikation vor allem auf Messen.

Wie kann die Plattform mir helfen?

(ID:46627684)