Zuliefermesse Maschinenbau FMB-Süd 2022 in Vorbereitung

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Im Februar 2022 wird die FMB-Süd nach einer corona-bedingten Pause zum fünften Mal stattfinden. Sie bildet, wie die FMB in Bad Salzuflen, das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinenbau in Augsburg ab.

Firmen zum Thema

Die FMB Süd will vor allem Besucher aus dem Süden Deutschlands ansprechen.
Die FMB Süd will vor allem Besucher aus dem Süden Deutschlands ansprechen.
(Bild: mk-fotografie)

Besucher aus Süddeutschland sollen auf der FMB-Süd 2022 Kontakte mit Zulieferern aus allen relevanten Branchen deutschlandweit knüpfen können.

Nach Angaben des Messeveranstalters Easyfairs werden sowohl Weltmarktführer als auch kleine, teils hoch spezialisierte Zulieferer der Metall- und Kunststoffverarbeitung und der Antriebs-, Steuerungs- und Automatisierungstechnik ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Allein im Bereich der Antriebs- und Steuerungstechnik sollen globale Player wie ABB Stotz-Kontakt, Bihl + Wiedemann, Getriebebau Nord, Hiwin, Igus, Nadella und RK Rose + Krieger vertreten sein.

Aber auch regional tätige Zulieferer werden sich präsentieren. Sie bieten Dienstleistungen wie Blechbearbeitung, Oberflächenbehandlung, Metallbau,Schweißbaugruppen, Kunststoff-Spritzgussteile und Laserteile an.

(ID:47765401)