Suchen

Antriebstechnik

Fertig Motors weiht neue Produktionshalle ein

| Redakteur: Ute Drescher

Das zur Beckhoff-Gruppe gehörende Unternehmen Fertig Motors hat ein neues Produktionswerk für die Mechanikfertigung feierlich eingeweiht. Damit stehen jetzt weitere 2500 m² Nutzfläche für die Fertigung und zusätzlich 1000 m² Bürofläche zur Verfügung.

Firmen zum Thema

Die Fertig Motors GmbH hat mit dem Produktionswerk 2 in Marktheidenheidenfeld eine eigene Mechanikfertigung aufgebaut.
Die Fertig Motors GmbH hat mit dem Produktionswerk 2 in Marktheidenheidenfeld eine eigene Mechanikfertigung aufgebaut.
( Bild: Beckhoff )

Fertig Motors, 2010 als Joint Venture von Hans Beckhoff (Beckhoff Automation) und Erwin Fertig (Gründer der Elau AG) initiiert, wird in der neuen Fertigungshalle in Marktheidenfeld einen Großteil der bislang zugelieferten Motorwellen und Gehäuse für die Servomotoren AM8000 von Beckhoff herstellen. Das Unternehmen hat etwa 4 Mio. Euro in den Bau und weitere 3 Mio. Euro in den Maschinenpark investiert. Mit den neuen CNC-Maschinen ist eine Produktion mit hohem Automatisierungsgrad und minimierten Rüstzeiten möglich.

Bildergalerie

„Damit erweitern wir die Fertigungstiefe und unsere Assembling-Kompetenz deutlich“, begründet Geschäftsführer Dietmar Hamberger diesen Schritt. Die eigene Mechanik-Fertigung sei ein wichtiger Beitrag, um den hohen Qualitätsstandard auch bei dem enormen Wachstum des Unternehmens von durchschnittlich über 30 % in den vergangenen Jahren sicherstellen zu können. Bis 2020 plant Fertig Motors, die Fertigungskapazität auf 100.000 Motoren zu steigern. Darüber hinaus soll auch das Produktportfolio erweitert werden.

Rund 300 Gäste – Kunden sowie Mitarbeiter von Fertig Motors und Beckhoff Automation – nahmen an der Einweihungsveranstaltung im neuen Produktionswerk in Marktheidenfeld teil.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45175868)