Druckguss

Euroguss 2018 thematisierte Strukturbauteile, anwendungsspezifische Legierungen und 3D-Druck

| Redakteur: Dorothee Quitter

Der Aluminium-Gusslegierungs-Hersteller Rheinfelden Alloys präsentierte auf der Euroguss 2018 die Legierung Castaduct-42 (AlMg4Fe2). Sie wurde für crashrelevante Strukturbauteile entwickelt.
Der Aluminium-Gusslegierungs-Hersteller Rheinfelden Alloys präsentierte auf der Euroguss 2018 die Legierung Castaduct-42 (AlMg4Fe2). Sie wurde für crashrelevante Strukturbauteile entwickelt. (Bild: D.Quitter/konstruktionspraxis)

Die Euroguss 2018 schloss mit einem neuen Besucherrekord: Trotz Verkehrschaos durch Schnee, Regen und Sturmböen kamen rund 15.000 Fachbesucher (2016: 12.032 Fachbesucher) nach Nürnberg zur Druckguss-Fachmesse.

Die Fachbesucher – überwiegend Fertigungsspezialisten, Entwickler und Einkäufer aus der Automobil(zuliefer)industrie und weiteren Branchen – reisten aus mehr als 60 Ländern nach Nürnberg und informierten sich bei 641 Ausstellern über Innovationen und Trends in der Branche. Die stärksten Besuchernationen kamen aus Europa: Dies waren nach Deutschland vor allem Italien, Österreich, die Tschechische Republik, die Türkei, Polen, Spanien, die Schweiz und Frankreich. Mehr als die Hälfte der 641 Aussteller kamen aus dem Ausland (54 %). Neben Deutschland (297 Aussteller) zählen zu den europäischen Top-Ausstellerländern Italien (128 Aussteller), Türkei (23 Aussteller), Spanien (19 Aussteller), Österreich und die Tschechische Republik (je 14 Aussteller). Sie zeigten ein breites Fachangebot – angefangen bei Druckgussteilen über Materialien, Öfen, Gießmaschinen und Formen bis hin zur Guss-Nachbehandlung, Qualitätskontrolle sowie Forschung und Entwicklung.

konstruktionspraxis war auch vor Ort und hat ein paar Bilder eingefangen:

(qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45096748 / Formgebung)