Suchen

Schmierstoff Erster Getriebeschmierstoff der Hydro Lubricants vorgestellt

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Klüber Lubrication hat das erste verfügbare Produkt seiner Hydro Lubricants vorgestellt. Der Schmierstoff weist Wasser als funktionalen Bestandteil auf und soll somit eine hohe Leistungsfähigkeit mit Nachhaltigkeit kombinieren.

Firmen zum Thema

Vorteile der neuen Hydro Lubricants sind laut Hersteller das optimierte Reibungsverhalten sowie die Kühlfähigkeit, die zur Temperaturabsenkung in Getrieben und Wälzlagern beiträgt.
Vorteile der neuen Hydro Lubricants sind laut Hersteller das optimierte Reibungsverhalten sowie die Kühlfähigkeit, die zur Temperaturabsenkung in Getrieben und Wälzlagern beiträgt.
(Bild: Klüber Lubrication)

Der Hochleistungs-Getriebeschmierstoff Klübersustain GW 0-460 für Industriegetriebe ist das erste verfügbare Produkt der neuartigen Hydro-Lubricant-Reihe von Klüber Lubrication.

Speziell für schnelllaufende Stirn-, Kegel- und Planetengetriebe sowie für Wälzlager entwickelt, soll Klübersustain GW 0-460 durch seine geringe Schaumneigung für einen störungsfreien Betrieb der Komponenten sorgen. Sein Viskositäts-Temperatur-Verhalten soll die Bildung eines ausreichenden Schmierfilms über den gesamten Gebrauchstemperaturbereich unterstützen. Laut Hersteller schützt der Hydro Lubricant aufgrund seiner guten elektrischen Leitfähigkeit die Bauteile auch vor elektrischer Korrosion.

Die Hydro Lubricants basieren auf einem Schmierstoffkonzept, das laut Klüber Lubrication das Potenzial hat, die Zukunft der Spezialschmierstoffe zu revolutionieren und zukünftige Herausforderungen hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit von Schmierstoffen zu lösen. Mit Kooperationspartnern aus unterschiedlichen Branchen arbeitet Klüber Lubrication derzeit an Hydro Lubricants für verschiedene Anwendungen und Komponenten.

(ID:45228702)