Suchen

Schrauben Einpressgewindebolzen und -buchsen für Sacklochmontage

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Penn Engineering stellt Einpressbolzen und -buchsen aus Aluminium oder rostfreiem Stahl für die Sacklochmontage vor. Sie lassen sich dauerhaft in dünne Metall-Baugruppen installieren.

Firmen zum Thema

PEM Einpressbolzen und -buchsen
PEM Einpressbolzen und -buchsen
(Bild: Penn Engineering)

Die Befestiger lassen sich zuverlässig in Stahl- oder Aluminiumblechen ab einer Dicke von 1,6 mm installieren. Bolzen aus Aluminium oder rostfreiem Stahl sind verfügbar in Gewindemaßen von M3 bis M5 in Längen von 6 - 25 mm. Gewindebolzen aus rostfreiem Stahl sind erhältlich in Gewindemaßen von M3 bis M6 in Längen von 4-25 mm. Als Vorbereitung vor der Installation ist lediglich ein gefrästes Sackloch im empfohlenen Durchmesser mit minimaler Tiefe erforderlich. Die Installation mit einer Standard-Presse ist schnell und einfach; dazu platziert man den Befestiger ins Loch und bringt eine ausreichende Einpresskraft auf. Dann verklemmt sich der Befestigerkopf sicher im Blech und kann erhebliche Lasten aufnehmen. Alle PEM Senkkopf-Befestiger sind RoHS-konform; ausgewählte Bolzentypen lassen sich entsprechend der NAS63540/4 Spezifikationen bestellen. (qui)

(ID:44787560)