Schrauben Einpressgewindebolzen und -buchsen für Sacklochmontage

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Penn Engineering stellt Einpressbolzen und -buchsen aus Aluminium oder rostfreiem Stahl für die Sacklochmontage vor. Sie lassen sich dauerhaft in dünne Metall-Baugruppen installieren.

Anbieter zum Thema

PEM Einpressbolzen und -buchsen
PEM Einpressbolzen und -buchsen
(Bild: Penn Engineering)

Die Befestiger lassen sich zuverlässig in Stahl- oder Aluminiumblechen ab einer Dicke von 1,6 mm installieren. Bolzen aus Aluminium oder rostfreiem Stahl sind verfügbar in Gewindemaßen von M3 bis M5 in Längen von 6 - 25 mm. Gewindebolzen aus rostfreiem Stahl sind erhältlich in Gewindemaßen von M3 bis M6 in Längen von 4-25 mm. Als Vorbereitung vor der Installation ist lediglich ein gefrästes Sackloch im empfohlenen Durchmesser mit minimaler Tiefe erforderlich. Die Installation mit einer Standard-Presse ist schnell und einfach; dazu platziert man den Befestiger ins Loch und bringt eine ausreichende Einpresskraft auf. Dann verklemmt sich der Befestigerkopf sicher im Blech und kann erhebliche Lasten aufnehmen. Alle PEM Senkkopf-Befestiger sind RoHS-konform; ausgewählte Bolzentypen lassen sich entsprechend der NAS63540/4 Spezifikationen bestellen. (qui)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44787560)