Hydraulik Druckübersetzer als Einschraubkomponente verfügbar

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Scanwill Fluid Power hat auf der Hannover Messe 2017 seine neue MP-I-Druckübersetzer-Lösung vorgestellt. Konstruiert ist die neue Lösung als Einschraubelement für Hydraulikblöcke.

Anbieter zum Thema

Scanwill hat eine Druckübersetzer-Lösung für den Blockbau vorgestellt.
Scanwill hat eine Druckübersetzer-Lösung für den Blockbau vorgestellt.
(Bild: Scanwill)

Der MP-I wird direkt in einer Aufnahmebohrung eingeschraubt und wird anschließend präzise an der gewünschten Stelle einen höheren Druck erzeugen. Der Druckübersetzer in kompakter Bauweise hat alle Hochdruckventile integriert und wird durch Verbindungskanäle im Block verbunden. Der höhere Druck wird nicht andere Blockelemente auf der Zufuhrseite beaufschlagen. Der MP-I wird mit mehreren Übersetzungen angeboten. (mz)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44707485)