Registrierungspflichtiger Artikel

Motor-Treiber Drehzahl stabilisiert bei hohem Drehmoment

Von Karin Pfeiffer

Mit dem Einsatz moderner Antriebskonzepte in der industriellen Praxis steigen auch die Ansprüche an die Motor-Treiber. Oriental Motor hat seine bürstenlose BLH-Serie weiterentwickelt.

Firmen zum Thema

Im neuen BLH2D-Treiber für die bürstenlosen DC-Motoren der BLH-Serie hat Oriental Motor eine dedizierte Vektorregelung implementiert. Sie ermöglicht jetzt unter anderem eine Geschwindigkeitsnachführung.
Im neuen BLH2D-Treiber für die bürstenlosen DC-Motoren der BLH-Serie hat Oriental Motor eine dedizierte Vektorregelung implementiert. Sie ermöglicht jetzt unter anderem eine Geschwindigkeitsnachführung.
(Bild: Oriental Motor)

Aus Anwendungsfeldern wie den Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF), die eine präzise Drehzahlregelung und einen leisen Betrieb erfordern, registriert Oriental Motor eine wachsende Nachfrage nach seinen BLH-Motoren. Darauf hat der japanische Hersteller elektrischer Antriebstechnik mit der Entwicklung des neuen Treibers BLH2D für die BLH-Serie reagiert. Die BLH-Serie von Oriental Motor ist eine kompakte bürstenlose Motor-Treiberkombination zum Betrieb an einer Gleichspannungsquelle, die für verschiedenste Anwendungen geeignet ist. Jetzt hat das internationale Unternehmen durch die Implementierung einer dedizierten Vektorregelung die Geschwindigkeitsnachführung und die Geräuschentwicklung verbessert.

Oriental Motor zufolge bietet der neue BLH2D eine bessere Performance, hohe Drehzahlstabilität bei hohem Dreh­moment und geringe Geräuschentwicklung. Den BLH2D-Treiber gibt es für analoge Einstellung, digitale Einstellung und RS-485-Kommunikation.