Formnext 2018

Die Highlights der Additiven Fertigung an einem Ort

| Redakteur: Dorothee Quitter

Unternehmen aus der gesamten produzierenden Industrie konnten auf der Formnext individuell erfahren, wie sie die Potentiale der Additiven Fertigung erschließen können.
Unternehmen aus der gesamten produzierenden Industrie konnten auf der Formnext individuell erfahren, wie sie die Potentiale der Additiven Fertigung erschließen können. (Bild: D.Quitter/konstruktionspraxis)

Die Formnext 2018 hat mit zahlreichen Weltpremieren aufgewartet. Konstruktionspraxis war in Frankfurt/M und hat viele der vorgestellten Neuigkeiten in Bildern zusammengetragen.

Der Messeveranstalter Mesago kann sich freuen: Knapp 27 000 Besucher sind vom 13.–16.11.2018 nach Frankfurt am Main auf die Formnext gekommen. Das waren 25 % mehr als im letzten Jahr. Rund um den selben Prozentsatz waren auch mehr Aussteller vor Ort (632 aus 32 Nationen). Besucher konnten entlang der gesamten Prozesskette Lösungen und Inspirationen entdecken, mit denen sie ihre eigene Produktion noch effizienter aufstellen können. Neben einem breiten Angebot zukunftsweisender Innovationen präsentierte die Formnext auch, wie Additive Fertigung und Industrie 4.0 mehr und mehr verschmelzen und so intelligente und automatisierte Fertigungsprozesse entstehen. Konstruktionspraxis war in Frankfurt/M und hat viele der vorgestellten Neuigkeiten in Bildern zusammengetragen:

Laut Messeveranstalter wurden zahlreiche Geschäftsabschlüsse und Maschinenverkäufe direkt auf der Messe getätigt. Zudem fanden junge Unternehmen wichtige Investment- und Businesspartner. Für Einsteiger in die Additive Fertigung hielt die Formnext ein umfangreiches Rahmenprogramm bereit.

Informieren Sie sich hier ausführlicher über die vorgestellten Neuigkeiten:

Laser Pro Fusion-Technologie als Alternative zum Spritzguss

Additive Fertigung

Laser Pro Fusion-Technologie als Alternative zum Spritzguss

15.01.19 - EOS hat kürzlich die schnelle Laser Pro Fusion-Technologie zur additiven Fertigung von Kunststoffteilen präsentiert. Bis zu 1 Million Diodenlaser wollen den Spritzguss ersetzen. lesen

Kupfer und Gold im 3D-Druck verarbeiten

Additive Fertigung

Kupfer und Gold im 3D-Druck verarbeiten

16.01.19 - Trumpf zeigte erstmals auf der Formnext 2018, wie sich Bauteile aus Kupfer und Edelmetallen mit Hilfe eines grünen Lasers mit Pulsfunktion additiv fertigen lassen. lesen

Neue Jetting-Technologie für Aluminiumteile

Additive Fertigung

Neue Jetting-Technologie für Aluminiumteile

17.01.19 - Stratasys zeigte erstmals im November 2018 auf einer europäischen Fachmesse die neuesten Entwicklungen rund um seine Metall-3D-Drucktechnologie. lesen

Umweltverträgliche Sandkerne für den Aluminiumguss

Rapid Tooling

Umweltverträgliche Sandkerne für den Aluminiumguss

18.01.19 - Voxeljet hat ein schnelles Direct-Binding-Verfahren mit anorganischem Bindemittel zur Serienproduktion von Sandkernen für den Aluminiumguss vorgestellt. lesen

Komplexe Funktionsbauteile in belastbarer Hart-Weich-Verbindung

Additive Fertigung

Komplexe Funktionsbauteile in belastbarer Hart-Weich-Verbindung

21.01.19 - Arburg hat mit dem Freeformer 300-3X sein bisher größtes additives Fertigungssystem vorgestellt. Der Bauteilträger hat eine Baufläche von 300 cm2 und drei bewegliche Achsen. lesen

FDM-drucken in Höchstgeschwindigkeit

Additive Fertigung

FDM-drucken in Höchstgeschwindigkeit

25.01.19 - Die US-amerikanische Firma Essentium hat eine High Speed Extrusion (HSE)-Plattform vorgestellt. Sie soll Teile 10-mal schneller als herkömmliche Fused Filament Fabrication (FFF)-Drucker herstellen. lesen

End-to-End-Lösung für das selektive Lasersintern

Additive Fertigung

End-to-End-Lösung für das selektive Lasersintern

22.01.19 - Sintratec hat mt Sintratec S2 ein Kompaktsystem für die industrielle additive Fertigung vorgestellt. Die End-to-End-Lösung integriert die Prozesse des Lasersinterns, des Entpulverns, der Materialaufbereitung und der Oberflächenbehandlung in einem geschlossenen und halbautomatischen System. lesen

HP hat neuen 3D-Metall-Druck präsentiert

Additive Fertigung

HP hat neuen 3D-Metall-Druck präsentiert

23.01.19 - Nach dem Debüt auf der IMTS 2018 stellte HP seinen Metall-Drucker HP Metal Jet erstmals in Europa auf der Formnext 2018 vor. lesen

Schnelles FDM-Verfahren mit zwei Thermoplasten

3D-Hybrid-Druck

Schnelles FDM-Verfahren mit zwei Thermoplasten

24.01.19 - Xioneer Systems zeigte auf der Formnext 2018 den industriellen 3D-Drucker X1s, der zwei Materialien kombinieren und die Druckzeit reduzieren kann. lesen

(qui)

konstruktionspraxis bietet ein Fachbuch und ein Seminar zum Thema Additive Fertigung an:

Entwickeln und konstruieren von additiv zu fertigenden Bauteilen

Buchtipp

Entwickeln und konstruieren von additiv zu fertigenden Bauteilen

16.05.18 - Bei Vogel Business Media ist das Fachbuch „Entwicklung und Konstruktion für die Additive Fertigung“ erschienen. Die Herausgeber Christoph Klahn und Mirko Meboldt richten sich mit ihrem Buch vorrangig an Konstrukteure und Entwickler, die die Vorteile additiver Fertigungsverfahren für industriell einsatzfähige Bauteile nutzen wollen. lesen

SEMINARTIPP Im Seminar „3D-Druck in der direkten digitalen Fertigung“ der konstruktionspraxis-Akademie lernen die Teilnehmer verschiedene Verfahren des professionellen 3D-Drucks kennen und erhalten einen umfassenden Überblick zu den Entwicklungen, Möglichkeiten und Grenzen dieser Direct-Manufacturing-Technologie.
Anmeldung: www.b2bseminare.de/konstruktion/3d-druck-in-der-direkten-digitalen-fertigung

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45611141 / 3D-Druck)