Suchen

Jahresrückblick Fluidtechnik 2016 Cleveres Ventil, leise Hydraulik und leichter Zylinder

| Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Im Jahr 2016 gab es viele interessante Fachartikel, Nachrichten und Produktneuigkeiten aus dem Bereich Fluidtechnik. Wir haben für Sie die Highlights zusammengestellt.

Ein Startup-Unternehmen hat ein Mikroventil entwickelt, das eine Folie aus einer Formgedächtnislegierung (FGL) als Aktorelement für die Ventilbetätigung verwendet. Das Gehäuse samt Schlauchanschlüssen wird 3D-gedruckt. Die Einzelteile haben die Größe einer 1-Cent-Münze.
Ein Startup-Unternehmen hat ein Mikroventil entwickelt, das eine Folie aus einer Formgedächtnislegierung (FGL) als Aktorelement für die Ventilbetätigung verwendet. Das Gehäuse samt Schlauchanschlüssen wird 3D-gedruckt. Die Einzelteile haben die Größe einer 1-Cent-Münze.
(Bild: SMActuators)

Unser meist gelesener Fachartikel zeigt, wie eine Formgedächtnislegierung zu einem Aktorelement eines Mikroventils wird. Zusätzlich wird das Gehäuse inklusive Schlauchanschlüssen mittels 3D-Druck gefertigt und damit die Teileanzahl reduziert. Im Beitrag auf Platz 2 wird eine integrierte Medienkupplung beschrieben, die zum Kuppeln keinen zusätzlichen Hub benötigt – eine Hubvorrichtung kann somit entfallen. Auf Platz 3 ist ein Beitrag gekommen, in welchem ein Gabelstapler mit einem hydraulischen Hybridsystem ausgestattet wurde. Es steuert Drehzahl und Drehmoment des Verbrennungsmotors. Das Verhältnis von Kraftstoffverbrauch zu geleisteter Arbeit kann so positiv beeinflusst werden.

Lassen Sie sich inspirieren!

(qui)

(ID:44437228)