Suchen

Simulation

Simulation Cadfem veröffentlicht Online-Journal

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Auch in Zeiten, in denen viele Ingenieure im Homeoffice arbeiten, informiert Cadfem mit seiner Online-Version des Cadfem Journals über aktuelle Trends beim Einsatz der Numerischen Simulation.

Firmen zum Thema

Auch in Zeiten von Homeoffice und Kontaktbeschränkungen informiert: Cadfem veröffentlicht Online-Journal.
Auch in Zeiten von Homeoffice und Kontaktbeschränkungen informiert: Cadfem veröffentlicht Online-Journal.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Das Cadfem Journal erscheint zweimal jährlich und versorgt Leser mit aktuellen Informationen aus der Welt der Simulation sowie mit Neuigkeiten von Cadfem und Ansys. Anwenderberichte aus der Simulationspraxis, Weiterbildungsmöglichkeiten und aktuelle Nachrichten runden das Journal ab. Schwerpunktthema des aktuellen Cadfem Journals ist die kundenspezifische Standardisierung und Automatisierung des Simulationsprozesses.

Ein Highlight im Heft: Wie durch Software-Customization eine App entstanden ist, mit der Form und Wanddicke von PET-Flaschen schnell und zuverlässig optimiert werden kann.
Ein Highlight im Heft: Wie durch Software-Customization eine App entstanden ist, mit der Form und Wanddicke von PET-Flaschen schnell und zuverlässig optimiert werden kann.
(Bild: Cadfem)

Beispiele aus der Praxis

  • Durch Simulation hat es die Krones AG geschafft, Form und Wanddicke von PET-Flaschen so zu optimieren, dass sie stabiler und länger haltbar sind. Gleichzeitig wird ein wesentlicher Anteil an wertvollen Kunststoff-Ressourcen eingespart. Ein Gewinn für Unternehmen und Umwelt. Die Web-App „FEM Bottle Wizard“ startet eine vollautomatische Berechnung, die schnell entscheidungsrelevante Ergebnisse liefert.
  • Mit der Automatisierung der Berechnungen für Tragstrukturen im Mobilkranbau können die Ingenieure bei Liebherr Millionen von Lastfällen innerhalb kurzer Zeit untersuchen und die für sie besonders relevanten Bereiche eindeutig identifizieren. Eine neue Toolbar führt den Anwender zielgerichtet durch den Simulationsprozess, wobei der Datenfluss transparent dargestellt wird und stets nachvollziehbar ist.
  • Ein weiteres Thema ist die gemeinsame Kundenberatung von SAP und Cadfem, damit diese durch simulationsgestützte Geschäftsprozesse ihre Wertschöpfung erhöhen und neue Anwendungsfelder erschließen können. Das wird beispielhaft mit dem Kunden Kaeser Kompressoren erläutert.
  • Welche Vorteile das Unternehmen Hansgrohe durch eine umfassende Zusammenarbeit mit Cadfem erzielt, erläutert ein weiterer Beitrag. Der Armaturen- und Brausenspezialist erhält von Cadfem alles aus einer Hand: Software, Hardware und IT-Services.

Jetzt unser E-Paper kostenlos lesen

In Zeiten von Homeoffice und Coronakrise erreichen unsere Hefte nicht mehr jeden Leser. Damit Sie dennoch alle wichtigen Informationen zur Verfügung haben, bieten wir unsere E-Paper kostenlos zum Lesen an!

Zum Heftarchiv

(ID:46613055)