3D-Drucker Bürotauglicher Vollfarb-3D-Drucker

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Er kann bis zu fünf Materialien gleichzeitig drucken und ermöglicht somit fast 500.000 Farbkombinationen: der neue Vollfarb-3D-Drucker J55 von Stratasys. Mit einer Grundfläche von nur 0,43 m² passt er in jedes Büro.

Firmen zum Thema

Herzstück des 3D-Druckers ist die rotierende Bauplattform, die die Druckzuverlässigkeit maximiert und eine größere Produktionsleistung bei geringem Platzbedarf bietet.
Herzstück des 3D-Druckers ist die rotierende Bauplattform, die die Druckzuverlässigkeit maximiert und eine größere Produktionsleistung bei geringem Platzbedarf bietet.
(Bild: Stratasys)

3D-Druck Stratasys hat den 3D-Drucker J55 vorgestellt, der fünf Materialien gleichzeitig drucken kann. „Neben Cyan, Magenta, Yellow, welches wir aus dem 2D-Vollfarb-Druck kennen, kommt noch das Vero Black Plus und als fünftes Material das Vero Pure White hinzu“, erklärt Hannes Kalz, Application Manager Design & Advanced Prototyping EMEA bei Stratasys. Damit sind bis zu 500.000 Farbkombinationen, Pantone-validiert, realistische Texturen und Transparenz in einem Bauteil möglich. Weiteres Merkmal ist seine Office-Freundlichkeit: Der Drucker mit dem X-Y-Maß von unter 700 mm und einer Höhe von ca. 1,60 m passt durch DIN-genormte Türen. Das Bauvolumen beträgt 22 l. (jup)

(ID:46553817)