Suchen

Winkelsensor Berührungsloser analoger Winkelsensor für raue Umgebungen

| Redakteur: Jan Vollmuth

ASM präsentiert den magnetischen analogen Winkelsensor Pras6 mit hermetisch dichtem Gehäuse für den Einsatz in rauen Umweltbedingungen.

Firmen zum Thema

Magnetischer Winkelsensor Posirot PRAS6 mit hermetisch dichtem Gehäuse.
Magnetischer Winkelsensor Posirot PRAS6 mit hermetisch dichtem Gehäuse.
(Bild: Bild: ASM)

Der Winkelsensor Posirot Pras6 bestimmt Winkelpositionen und Positionen rotierender Elemente von 0 ° bis 360 ° basierend auf einer magnetischen Hall-Technologie. Die magnetische Encoder-Technologie ist komplett berührungslos und kommt ohne bewegliche Teile aus. Pras6-Sensoren sind dadurch besonders schock- und vibrationsfest. Das besondere Merkmal des Sensors ist sein robustes, lasergeschweißtes Gehäuse aus 1.4404 Edelstahl. Das Gehäuse ist hermetisch dicht und insbesondere für Anwendungen in feuchter, nasser und schmutzreicher Umgebung und auch für den Unterwassereinsatz geeignet.

Für hygiene-kritische Anwendungen geeignet

Dem robusten Gehäuse aus Edelstahl können selbst aggressive Flüssigkeiten nichts anhaben. Dies prädestiniert den Sensor z.B. für einen Einsatz in hygiene-kritischen Anwendungen mit intensiven Reinigungsprozessen. Der Winkelsensor erreicht Schutzart IP69K. Damit ist er staubdicht und gegen das Eindringen von Flüssigkeiten auch bei dauerhaftem Untertauchen geschützt. Der Sensor eignet sich damit speziell für heavy-duty outdoor Anwendungen in z.B. mobilen Arbeitsmaschinen, aber auch für Lebensmittelverarbeitungsmaschinen oder für medizinische Großgeräte. Für Sicherheitsanwendungen kann das Pras6-Sensor-Gehäuse mit redundanter Elektronik ausgestattet werden.

Der Messbereich des Sensors beträgt 0 ° bis 15 ° in 15 ° Schritten bis 0 °bis 360 °. Er ist in den Ausgangsarten 0,5 V bis 10 V, 0,5 V bis 4,5 V oder 4 mA bis 20 mA erhältlich. Die Auflösung des Pras6 beträgt +/-0,3 % (60 ° bis 360 °) und +/-0,1 % (15 ° bis 45 °). Der Sensor weist eine Linearität von +/-0,3 % des Messbereichs auf. (jv)

(ID:44127770)