Suchen

Korrosionsschutz

Bei Raumtemperatur aushärtende Zinklamellenlösung

| Redakteur: Dorothee Quitter

Um dem Korrodieren von temperatursensiblen oder großen Bauteilen und Komponenten vorzubeugen, hat Dörken MKS die neue Zinklamellenlösung Delta-Protekt KL 170 RT auf den Markt gebracht.

Firmen zum Thema

Die neue Zinklamellenlösung Delta-Protekt KL 170 RT kann in dünnsten Schichten aufgetragen werden.
Die neue Zinklamellenlösung Delta-Protekt KL 170 RT kann in dünnsten Schichten aufgetragen werden.
( Bild: Dörken )

Das neue Produkt wird mittels Spritzapplikation aufgetragen und härtet bereits bei Raumtemperaturen von 20 ^C bis 25°C innerhalb von ca. 20 min bis 60 min je nach aufgetragener Schichtdicke aus. Ein Trockenofen ist damit überflüssig. Zusätzlich kann ein passender Topcoat appliziert werden, der den Korrosionsschutz nochmals erhöht und weitere Eigenschaften wie Chemikalienbeständigkeit, Optik und Haptik verbessert. Die bei Raumtemperatur trocknende Lösung erzielt gute Testergebnisse im Labor und erreicht mindestens 720 h ohne Grundmetallkorrosion im Salzsprühnebeltest (gem. DIN EN ISO 9227). (qui)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46052704)

Dörken MKS; Bild: Dörken MKS-Systeme; Archiv: Vogel Business Media; Fronius; Bild: Dörken; Dörken; Adam Opel AG; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; Pöppelmann / RZ-Studio; Michael Gaida / pixabay.com; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; gemeinfrei; Ziehl Abbeg; VCG; Nico Niemeyer/IFW; Mesago; Hänchen; Ejot; Freudenberg/ Daniel Fortmann.com