Gehäuse

Aluminium-Gehäuse nach Kundenwunsch

| Redakteur: Sandra Häuslein

Rose bietet die Möglichkeit, die Alu-Gehäuse individuell zu gestalten, mechanisch zu bearbeiten und Konfektionierungen oder Oberflächenveredelungen durchzuführen.
Rose bietet die Möglichkeit, die Alu-Gehäuse individuell zu gestalten, mechanisch zu bearbeiten und Konfektionierungen oder Oberflächenveredelungen durchzuführen. (Bild: Rose Systemtechnik)

Mit den Elektronik-Gehäusen Alu Form Plus will Rose Systemtechnik beweisen, dass sich eine zuverlässige Funktionalität und ein formschönes, individuelles Design miteinander kombinieren lassen. Daher soll sich das Aluminium-Gehäuse für viele Anwendungen im Sichtbereich rauer Industrieumgebungen eignen.

Benötigen Anwender in der Industrie Elektronikgehäuse, die zum einen den zuverlässigen Schutz sensibler Elektronik gewährleisten und sich zum anderen durch ihre Optik auch für Anwendungen im Sichtbereich eignen, können die Aluminium-Gehäuse Alu Form Plus von Rose Systemtechnik die richtige Lösung darstellen. Denn das Designprofil verdeckt die Deckelschrauben, sodass das Elektronik-Gehäuse wie aus einem Guss wirkt. Dank der neutralen Farbgebung (Gehäuse RAL 7035, lichtgrau; Profile RAL 7015, schiefergrau) lässt sich das Gehäuse gut in Maschinenkonzepte integrieren. Zudem bietet Rose Systemtechnik seinen Kunden die Möglichkeit, das Gehäuse und die Abdeckprofile in spezifischen Sonderfarben zu gestalten, die dem Corporate Design des jeweiligen Unternehmens entsprechen.

Die Industriegehäuse verfügen über eine hochwertige Materiallegierung (DIN EN 1706 EN AC-AlSi 12 (Fe)) und entsprechen der Schutzart IP66. Sie bieten eine Schlagfestigkeit von 7 Joule nach EN 60079-0 und schützen ihre Einbauten gegen Staub und starkes Strahlwasser. „Ein weiterer Vorteil der Aluminium-Gehäuse ist die Verbindung von Deckel und Unterteil durch integrierte Scharniere“, sagt Vertriebsleiter Heiko Felsmann weiter. „Das ermöglicht Technikern ein komfortables Arbeiten an der Elektronik und es können keine Teile verlorengehen.“ Das Gehäuse verfügt darüber hinaus über eine rechteckige Domanordnung in Unterteil und Deckel, optional ist eine Vertiefung für Touch-Einbauten realisierbar.

Die Produktfamilie Alu Form Plus von Rose eignet sich mit hochwertiger Optik und sicherem Schutz für Industrieanwendungen im Sichtbereich.
Die Produktfamilie Alu Form Plus von Rose eignet sich mit hochwertiger Optik und sicherem Schutz für Industrieanwendungen im Sichtbereich. (Bild: Rose Systemtechnik)

Rose bietet seinen Kunden umfangreiche Optionen zur mechanischen Bearbeitung, Konfektionierung und Oberflächenveredelung aller Produkte. Somit sind auch individuelle Sonderlösungen ab Losgröße 1 möglich.

Das Anwendungsspektrum der Alu-Gehäuse ist vielfältig: Alu Form Plus schützt zum Beispiel die Elektronik von Batterie-Trennschaltern für Gefahrguttransporte, Analysegeräte in der Mess- und Regeltechnik der Prozessindustrie oder digitale Pumpen- und Heizungssteuerungen sowie Messgeräte, die beispielsweise in der Schwimmbadtechnik zum Einsatz kommen.

Industriegehäuse machen Golf-Caddies mobil

Gehäuse

Industriegehäuse machen Golf-Caddies mobil

17.10.17 - Handbediengehäuse in außergewöhnlichem Einsatz: nämlich auf dem Golfplatz. Dort dienen sie der Steuerung elektrischer Caddies. lesen

Staub- und strahlwassergeschütztes Kleingehäuse für stationäre und mobile Anwendungen

Gehäuse

Staub- und strahlwassergeschütztes Kleingehäuse für stationäre und mobile Anwendungen

05.04.18 - Intermas hat seine Kleingehäuseserie um das Gehäuse Intershell IP erweitert. Es lässt sich als Tischgehäuse für Mess- und Testgeräte einsetzen, eignet sich aufgrund seiner Robustheit dem Hersteller zufolge aber auch für mobile Anwendungen im Außenbereich. lesen

Profilgehäuse mit integrierten Kühlrippen

Gehäuse

Profilgehäuse mit integrierten Kühlrippen

24.04.18 - Da Metall ein guter Wärmeleiter ist, leisten Profilgehäuse aus Aluminium einen wichtigen Beitrag zur Abführung der beim Betrieb von Leistungselektronik entstehenden Verlustleistung – vor allem dann, wenn sie mit Kühlrippen versehen sind, wie die drei neuen Varianten des Alubos-Gehäuses. Bopla stellt die neuen Gehäusemodelle erstmals auf der Hannover Messe 2018 vor. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45297979 / Elektrotechnik)