Euromold 2014

Additive Fertigung und 3D-Druck hinterfragt

| Redakteur: Dorothee Quitter

Das Bremspedal wurde in vier Schritten simuliert und genauso im Lasersintern aus Titan hergestellt.
Das Bremspedal wurde in vier Schritten simuliert und genauso im Lasersintern aus Titan hergestellt. (Bild: D.Quitter, konstruktionspraxis)

Die additive Fertigung, auch 3D-Druck genannt, ist auf dem Weg von der Prototypenherstellung zur Serienfertigung. Sowohl Metall- als auch Kunststoffkomponenten können heute, limitiert auf bestimmte Werkstoffe und Abmessungen, mit gleichbleibender Qualität generativ in Serie hergestellt werden.

konstruktionspraxis sprach auf der Euromold 2014 mit 3D-Druck-Anbietern über den aktuellen Stand der additiven Fertigung und über neue Bearbeitungs-, Beratungs- und Serviceansätze:

(qui)

Weitere News zur generativen Fertigung

Was additive Fertigung und 3D-Druck können

Euromold 2014

Was additive Fertigung und 3D-Druck können

22.12.14 - Ende November zeigte die Euromold in Frankfurt die neuesten Trends der Produktentwicklung. Die Präsentation der additiven Fertigung von Modellen, Prototypen und Serienbauteilen nahm eine ganze Halle in Anspruch. Konstruktionspraxis hat dort und bei den Software-Anbietern einige Highlights eingefangen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43131073 / Formgebung)