Suchen

Zykloidgetriebe

Zykloidgetriebe nach Kundenwunsch – für jede Anforderung die richtige Getriebe-Serie

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Eine spezielle Wärmebehandlung aller Bauteile während des Produktionsprozesses sorgt dafür, dass die Getriebe eine hohe Temperaturbeständigkeit und deutlich verlängerte Standzeiten aufweisen.

Einbaufertig zur einfachen Montage

Die kompletten einbaufertigen Vigo-Drive-Getriebeköpfe vereinen die Vorteile der RV-Getriebe mit einer einfachen Montage. Sie werden bereits ab Werk geschlossen und mit Schmiermittel befüllt. Im Lieferumfang sind jeweils eine Adapterplatte und eine Motorwellenkupplung enthalten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die RS-Getriebe-Serie wurden für Schweißpositionieranlagen entwickelt, mit denen besonders schwere Lasten bis zu 9 t präzise in Position gebracht werden können. Aufgrund der gusseisernen Basis weisen die Getriebeköpfe eine einfache, stabile und strapazierfähige Bodenmontage auf. Der Motor wird im rechten Winkel angebaut und ist leicht zugänglich. Bei Lastspitzen wie bei einem „Not-Aus“ können die Vigo-Drive-Getriebeköpfe dank der Zykloidbauweise Belastungen bis zu 35.280 Nm (RS-900A) auffangen. Die Getriebekopfserie Vigo Drive RA-EA/EC eignet sich optimal für den Einsatz in Werkzeugmaschinen als Magazinantrieb. Der Abtrieb wird entweder durch Wellen- oder durch Gehäuserotation übertragen. Die Getriebeköpfe der Baureihen Vigo Drive RD2 (E-Serie und C-Serie) werden in Ausführungen mit und ohne Hohlwelle angeboten, mit denen sich zahlreiche kundenspezifische Lösungen verwirklichen lassen. Anders als bei der Vorgänger-Baureihe bleibt die Hohlwelle nicht starr, sondern dreht konstruktionsbedingt mit der Abtriebsdrehzahl mit. (sh)

SPS IPC Drives 2014: Halle 3, Stand 429

(ID:42995709)