Smarte Getriebe Wittenstein-Apps jetzt auch auf Automatisierungsplattform Ctrlx

Redakteur: Katharina Juschkat

Für seine smarten Getriebe bietet Wittenstein jetzt auch Apps auf der Automatisierungsplattform Ctrlx an.

Firmen zum Thema

Auf Ctrlx können Anwender jetzt Apps von Wittenstein herunterladen.
Auf Ctrlx können Anwender jetzt Apps von Wittenstein herunterladen.
(Bild: Bosch Rexroth)

Auf der offenen Automatisierungsplattform Ctrlx von Bosch Rexroth gibt es auch Apps von Drittanbietern: So bietet Wittenstein Apps für sein smartes Getriebe Cynapse auf der Plattform an.

Die smarten Getriebe von Wittenstein sind mit einem Sensormodul ausgestattet, das Industrie-4.0-Konnektivität ermöglicht. Zusätzlich kann das Getriebe mit Smart Services von Wittenstein kombiniert werden. Durch diese Software-Applikationen, die Maschinen- und Sensordaten analysieren, können zum Beispiel Ausfälle früher erkannt werden.

Diese Apps können Anwender jetzt auch auf der Automatisierungsplattform Crtlx nutzen und in ihre Lösung einbinden. Über die offene Automatisierungsplattform lassen sich Funktionen in Form von Apps direkt herunterladen. Hier können Anwender Apps von Bosch Rexroth und von Drittanbietern oder selbst erstellte Apps nutzen. Ctrlx stellt die Bausteine für komplette Automatisierungslösungen bereit. Die Plattform bietet eine offene Softwarearchitektur, ein Hardware-Portfolio sowie IoT-, Security- und Safety-Funktionen.

(ID:47374888)