Suchen

Neues Messekonzept Wie die Hannover Messe 2021 aussehen soll

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die Hannover Messe will im nächsten Jahr mit einem neuen Konzept an den Start gehen: Aussteller können dann analog, hybrid oder rein virtuell teilnehmen.

Firma zum Thema

Dieses Jahr fand die Hannover Messe rein virtuell statt. 2021 soll es ein neues Messekonzept geben.
Dieses Jahr fand die Hannover Messe rein virtuell statt. 2021 soll es ein neues Messekonzept geben.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Deutsche Messe AG plant ein Konzept, wie die Hannover Messe 2021 möglichst Corona-konform ablaufen könnte. Die Aussteller und Besucher erwartet dabei ein hybrides Konzept, d.h. sie können die Messe vor Ort oder digital besuchen. Für die Messe vor Ort bereitet der Veranstalter ein Hygienekonzept vor.

Wirtschaft braucht Messen!

Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender Deutsche Messe AG

Für Aussteller bietet die Messe verschiedene Möglichkeiten: Sie können klassisch einen rein analogen Stand buchen, dann eine hybride Variante oder einen rein virtuellen Stand.

Für Aussteller und Besucher, die nicht anreisen können, gibt es digitale Anlaufpunkte. Die Messe richtet zum Beispiel Streaming-Studios ein und arbeitet an hybriden Angeboten, die Messehalle und virtuellen Raum zusammenführen.

„Die Industrie sehnt sich nach einer Plattform, um Innovationen zu präsentieren, Netzwerke auszubauen, wirtschaftspolitische Herausforderungen zu diskutieren und Kunden zu gewinnen,“ sagt Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG.

Die diesjährige Hannover Messe fand aufgrund der Corona-Pandemie rein virtuell statt.

Gestalten Sie mit uns die besten Fachmedien der Welt!

Die Arbeitswelt verändert sich fortlaufend und mit ihr auch die fachspezifischen Aufgabenstellungen, denen Sie sich Tag für Tag stellen. Hierbei wollen wir Sie mit unserem Fachmedien-Angebot auch zukünftig zielführend unterstützen und Ihnen Inhalte mit echtem Mehrwert liefern.

(ID:46883921)