Suchen

CAE-Software Simulationslösung für Partikel-Analysen

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

DPS Software und KKE Tokyo haben eine Partnerschaft für den Vertrieb der Simulations-Software I-Graf beschlossen. Diese Lösung ermöglicht Simulationen von Partikeln und Granulaten mittels Discrete Element Method (DEM).

Firmen zum Thema

Mit I-Graf kann man jetzt schnell und zuverlässig u.a. Granulate simulieren.
Mit I-Graf kann man jetzt schnell und zuverlässig u.a. Granulate simulieren.
(Bild: DPS-Software)

I-Graf ist eine voll in Solidworks integrierte Software, die Pulver- und Mehrphasenströmungs-Simulation von komplizierten Modellen erstellen kann. Diese Modelle können translatorische, rotierende oder vibrierende Bewegung haben, zum Beispiel Doppelschneckenkneter, Bandmischer und Extruder. Die Berechnungsmethode von I-Graf spart Zeit und benötigt lediglich eine handelsübliche Solidworks-CAD-Workstation.

Für welche Anwendungen ist I-Graf besonders attraktiv?

In der Lebensmittelindustrie kann mit I-Graf die Simulation von Förderschnecken in einem einzigen Vorgang zusammen durchgeführt werden. Für die Verbesserung des Gesamtprozesses liefert I-Graf Erkenntnisse über die Funktion des Schneckenförderers, des Mischverhältnisses usw.. In der Pharmaindustrie können Füllprozesse sehr einfach mit I-Graf simuliert werden. So kann durch Anpassung der Zuführparameter (z.Bsp. Geschwindigkeit) das Ergebnis hinsichtlich Schüttdichte und Granulat-Trennung optimiert werden. Weitere Industrieanwendungen wären u.a. Mühlen, Trichter und Zyklonabscheider. (jup)

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45566161)