Widerstandseinheit Sichere Entladeeinheit für Kapazitäten

Die Entladeeinheit SDU-200 der Michael Koch GmbH weist eine Energieaufnahme-Kapazität von rund 200 kWs und eine Entladeleistung von ca. 1400 W auf. Im Wartungsfall am Schaltschrank soll die Einheit Kapazitäten auf ein sicheres Spannungsniveau entladen können und so für Sicherheit gegenüber dem Personal sorgen.

Firmen zum Thema

SDU-200 heißt die sichere Entladeeinheit der Michael Koch GmbH für Kapazitäten im Gleichstromkreis bis etwa 200 kJ Energie.
SDU-200 heißt die sichere Entladeeinheit der Michael Koch GmbH für Kapazitäten im Gleichstromkreis bis etwa 200 kJ Energie.
(Bild: MIchael Koch)

Wartungsarbeiten am Schrank und die Kapazitäten sind noch geladen? Für diesen Fall hat die Michael Koch GmbH eine zuschaltbare überlastsichere Widerstandseinheit im Portfolio. Sie soll die Kapazitäten in überschaubarer Zeit auf das gewünschte sichere Spannungsniveau entladen. Die Entladeeinheit mit der Typenbezeichnung SDU-200 nimmt mit einer Entladeleistung von rund 1400 W eine Energiemenge von ca. 200 kWs auf. Dabei erreicht die maximale Gehäusetemperatur bei 20 °C Umgebung rund 55 °C.

Laut Koch eignet sich die SDU zur direkten Integration in jeden Verbund von Kapazitäten, etwa in große Gleichstromzwischenkreise. Sie wird mit einem passenden Gleichstrom-Schalter ausgeliefert, an den auch noch eine zweite SDU angeschlossen werden kann – falls mehr Leistung und somit mehr Energieaufnahme oder kürzere Entladezeiten gefordert sind. Der Schalter ist mit einem Kontakt versehen, der meldet, ob die SDU zugeschaltet ist oder nicht. Für eine ebenfalls schaltbare Notendladung ist noch ein weiterer überlastgeschützter Widerstand eingebaut.

Dem Unternehmen zufolge ist die SDU ein durchdachtes Peripherieprodukt für Gleichstromkreise mit großen Kapazitäten, die selbst überlastsicher ist und Sicherheit für Wartungspersonal schafft. Besonders gut soll das Gerät den Baukasten der dynamischen Energiemanagementlösungen aus gleichem Haus ergänzen und mit seinen Maßen optimal in den Verbund passen. (sh)

(ID:44735949)